Sixt bündelt alle Produkte im Firmenkundensegment und baut Digitalisierung systematisch weiter aus

  • Vinzenz Pflanz übernimmt die Leitung des neu geschaffenen Vertriebsbereichs Group Sales
  • Oliver Popkowitz übernimmt die Leitung des Vertriebsbereichs SME & Digital Sales
  • Beide Bereiche mit direkter Berichtslinie an Vertriebsvorstand Konstantin Sixt


  • Pullach, 27. Februar 2018
    – Sixt richtet seine Vertriebsstruktur an den veränderten Mobilitätsanforderungen von Unternehmen aus: So sollen alle Produkte des Konzerns – darunter Autovermietung, RideHailing, Leasing, Fuhrparkmanagement und innovative Mobilitätsprodukte – gebündelt und unter einheitlicher Führung an Firmenkunden vertrieben werden.

    Vinzenz Pflanz (45) übernimmt ab sofort als Senior Vice President Group Sales die Leitung des nationalen und internationalen Großkundenvertriebs und berichtet in der neu geschaffenen Funktion an Konstantin Sixt, Vertriebsvorstand der Sixt SE. Sixt vollzieht somit den nächsten konsequenten Schritt in der kundenspezifischen Individualisierung von Mobilitätslösungen aus einer Hand.

    Oliver Popkowitz (34) verantwortet ab sofort als Senior Director SME & Digital Sales den Bereich globaler Vertrieb & Marketing für Small- und Medium-sized Enterprises (SME) mit direkter Berichtslinie an Konstantin Sixt.

    Konstantin Sixt, Vertriebsvorstand (CSO) der Sixt SE
    : „Sixt ist der übergreifende Mobilitätsanbieter. Als einziger Anbieter im Markt können wir für unsere Kunden eine bedarfsgerechte Mobilität mit Bausteinen aus Autovermietung, neuen Mobilitätsdienstleistungen und Leasing bieten, egal ob sechs Minuten, sechs Tage, sechs Monate oder sechs Jahre. Diese einzigartige Fähigkeit bilden wir nun auch verstärkt im Vertrieb ab und ermöglichen unseren Unternehmenskunden deutliche Mehrwerte. Wir sind überzeugt, dass Herr Vinzenz Pflanz und Herr Oliver Popkowitz in ihren neuen Funktionen wichtige Impulse setzen und unsere Angebote für Firmenkunden auf internationaler Ebene weiterentwickeln werden.“

    Zu den Personen:

    Der Konzernvertriebsleiter Vinzenz Pflanz besitzt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Mobilitätsbranche und verfügt über ein weitreichendes Kontaktnetz sowohl bei Flottenmanagern als auch innerhalb der Fahrzeug- und Flottenindustrie. Er ist seit Januar 2016 als Chief Sales Officer der Sixt Leasing SE tätig und leitete zuvor sechs Jahre als Chief Commercial Officer bei Fleet Logistics International die Bereiche Sales, Account Management, IT, Qualitätsmanagement, Implementierung, Recht sowie Procurement. Zudem war Herr Pflanz an der Gründung und Führung einer markenunabhängigen Leasinggesellschaft beteiligt und hatte als General Manager die Internationalisierung einer Leasinggruppe in 12 Länder verantwortet.

    Oliver Popkowitz ist seit 2013 bei der Sixt SE im Geschäftsbereich Autovermietung mit mehreren verantwortlichen Aufgaben im Firmenkundenvertrieb tätig. Seit 2015 leitete er den internationalen Firmenkundenvertrieb der acht europäischen Sixt-Tochtergesellschaften außerhalb Deutschlands. Oliver Popkowitz studierte Betriebswirtschaftslehre (Dipl. Kfm.) an der Universität Hamburg und der Nottingham University Business School. Nach seiner Zeit als Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group (BCG) führte sein Weg im Jahr 2011 zu Groupon Deutschland, wo er den Vertrieb in Norddeutschland verantwortete.

    Hinweis für die Redaktionen: Detaillierte Lebensläufe von Vinzenz Pflanz und Oliver Popkowitz sind auf Nachfrage erhältlich.



    Über Sixt:
    Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist ein international führender Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen für Geschäfts- und Firmenkunden sowie Privatreisende. Sixt ist in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten und weitet seine Präsenz kontinuierlich aus. Stärken wie der hohe Anteil an Premiummarken in der Fahrzeugflotte, die konsequente Dienstleistungsorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglichen dem 1912 gegründeten Unternehmen eine ausgezeichnete Marktpositionierung. Das Unternehmen unterhält Kooperationen mit renommierten Adressen der Hotelbranche, bekannten Fluggesellschaften und zahlreichen namhaften Dienstleistern aus dem Touristiksektor. Der Sixt-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 2,4 Mrd. Euro (2016).
    www.sixt.de


    Weitere Informationen:
    Sixt SE
    Frank Elsner / Frank Paschen
    Sixt Central Press Office
    Tel.: +49 – 5404 – 91 92 0
    Fax: +49 – 5404 – 91 92 29
    Mail: pressrelations@sixt.com