Sitcom-Schauspieler Eddie Mekka ist gestorben

·Lesedauer: 1 Min.
Schauspieler Eddie Mekka ist mit 69 Jahren gestorben. (Bild: imago/ZUMA Globe)
Schauspieler Eddie Mekka ist mit 69 Jahren gestorben. (Bild: imago/ZUMA Globe)

Der Schauspieler Eddie Mekka ist tot. Bereits am 27. November soll der Sitcom-Darsteller in seinem Zuhause in Kalifornien im Alter von 69 Jahren gestorben sein. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend.

Woran Mekka gestorben ist, ist nicht bekannt. Sein Freund und Kollege Pat Benti nahm auf Facebook Abschied. Demnach soll Mekka friedlich gestorben sein.

R.I.P. Big Ragu: It is with deep regret that we share with you the passing of our beloved Eddie Mekka . Eddie passed...

Posted by Pat Benti on Wednesday, December 1, 2021

Karriere am Broadway und im TV

Mekka begann seine Karriere am Broadway, wo er für seine Rolle in "The Lieutenant" 1975 für einen Tony Award nominiert wurde. Von 1976 bis 1983 spielte er in der Sitcom "Laverne & Shirley" den Carmine Ragusa. Weitere Auftritte hatte er etwa in der Serie "24", "It's Always Sunny in Philadelphia" oder "Reich und Schön". Auf der Bühne spielte er 2006 in Las Vegas in dem Musical "Hairspray" und ging 2010 für "Grease" auf Tour.

Mekka hinterlässt seine Frau Yvonne Marie Grace und die gemeinsame Tochter Mia.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.