sino AG | High End Brokerage: 36.512 Trades im Oktober - Baader Migration wird im November erfolgreich abgeschlossen

EQS-News: sino AG / Schlagwort(e): Sonstiges
sino AG | High End Brokerage: 36.512 Trades im Oktober - Baader Migration wird im November erfolgreich abgeschlossen
07.11.2022 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Düsseldorf, 07. November 2022

Die sino AG | High End Brokerage hat im Monat Oktober 36.512 Orders ausgeführt. Dies ist ein Rückgang von 29,63 % gegenüber dem Vormonat (-64,81 % ggü. Oktober 2021).


Oktober 2022

September 2022

Oktober 2021

Orders gesamt

       36.512

       51.884

    103.750

Wertpapier-Orders

       32.585

       44.493

      98.833

Future-Kontrakte

         9.041

        19.681

        8.932


Im Oktober lag der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra, Börse Frankfurt und Tradegate bei 98,16 Mrd. Euro. Ein Rückgang von 13,61 % gegenüber dem Vormonat (-20,51 % ggü. Oktober 2021). Per 31.10.2022 wurden bei der sino AG insgesamt 242 Depotkunden betreut (-20,66 % ggü. Vormonat). Auch durch die Vielzahl an Depotüberträgen und die damit verbundene Bearbeitungsdauer, war die Handelstätigkeit der sino Kunden im Oktober geringer.

Die sino wird, wie angekündigt, im November die letzten Kunden von HSBC zur Baader Bank migrieren. Damit wird die Migration des sino Geschäfts erfolgreich abgeschlossen.

Auch zukünftig wird den Kunden die gewohnt erstklassige‚„sino-mäßige“ Abwicklung über die Baader Bank angeboten werden können. Für viele der Kunden wird das Angebot insgesamt sogar besser als bei HSBC, insbesondere durch die im Vergleich sehr flexible und umsetzungsstarke Handhabung vieler Punkte bzw. Kundenwünsche durch Baader.

Eine deutliche Erweiterung des Produktangebots, mit für sino-Kunden gänzlich neuen Handelsmöglichkeiten, wird in den nächsten Monaten erfolgen.

„Die Migration des sino Geschäfts mit all seinen Facetten und Besonderheiten war ein großes Projekt, insbesondere im Hinblick auf die Umsetzungsfrist. Dieses Projekt schließen wir nun erfolgreich ab. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Baader Bank und auch bei der tick-TS für die tatkräftige und sehr wertvolle Hilfe und Zusammenarbeit und wir freuen uns wirklich darauf, in den nächsten Jahren mit und bei der Baader Bank deutlich wachsen zu können. Bereits in den nächsten Monaten werden wir ein für sino-Kunden gänzlich neues Angebot launchen“, so Ingo Hillen und Karsten Müller, die beiden Vorstände der sino AG.


07.11.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

sino AG

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49(0)211 3611-0

Fax:

+49(0)211 3611-1136

E-Mail:

info@sino.de

Internet:

www.sino.de

ISIN:

DE0005765507

WKN:

576550

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1480029


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this