sino AG | High End Brokerage: 37.607 Trades im Dezember - Beteiligungsunternehmen Trade Republic Bank GmbH bietet Deutschlands höchste Guthabenzinsen

EQS-News: sino AG / Schlagwort(e): Sonstiges
sino AG | High End Brokerage: 37.607 Trades im Dezember - Beteiligungsunternehmen Trade Republic Bank GmbH bietet Deutschlands höchste Guthabenzinsen
06.01.2023 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Düsseldorf, 06. Januar 2023

Die sino AG | High End Brokerage hat im Monat Dezember 37.607 Orders ausgeführt. Dies ist ein Rückgang von 19,99 % gegenüber dem Vormonat (-41,53 % ggü. Dezember 2021).

 

 

Dezember 2022

November 2022

Dezember 2021

Orders gesamt

  37.607

  47.000

  64.319

Wertpapier-Orders

  35.379

  43.949

  58.586

Future-Kontrakte

    4.503

    6.583

  10.737

 

Im Dezember lag der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra, Börse Frankfurt und Tradegate bei 107,78 Mrd. Euro. Ein Rückgang von 19,99 % gegenüber dem Vormonat (-31,17 % ggü. Dezember 2021). Per 31.12.2022 wurden bei der sino AG 254 Depots betreut (+2,83 % ggü. Vormonat).

Seit dieser Woche bietet Trade Republic, einer der größten Online Broker in Europa, zeitlich unbegrenzt eine Verzinsung von 2,0 % für Kunden bis zu einem Guthaben von 50.000 EUR. Das Angebot gilt in allen 17 Ländern mit 340 Millionen Einwohnern, in denen Trade Republic derzeit bereits präsent ist. Mit dieser Verzinsung sowohl für Bestands- als auch für Neukunden setzt sich Trade Republic dabei deutlich vom Wettbewerb ab.


„2 % Verzinsung für alle Kunden, zeitlich unbegrenzt - das ist ein bold move. Damit unterstreicht Trade Republic aus unserer Sicht den Anspruch auf die europäische Marktführerschaft als Plattform nicht nur für Sparer, sondern auch für Anleger. Trade Republic hat defacto für sich und ihre Kunden eine neue rentierliche Asset Klasse geschaffen: Kontoguthaben. Die sino ist noch mit 2,3 % an Trade Republic beteiligt und wir freuen uns sehr auf weitere spannende Entwicklungen in diesem Jahr", so Ingo Hillen und Karsten Müller, die beiden Vorstände der sino AG.

„Aus meiner Sicht hat dieser 'Zinsschritt' das Potenzial, das Kundenwachstum und damit den Unternehmenswert von Trade Republic substanziell und nachhaltig zu steigern und somit übrigens auch den Kurs der sino Aktie. Nach meiner Überzeugung ist der Wert unserer Beteiligung an Trade Republic heute höher als die gesamte Marktkapitalisierung der sino AG. Wer sich an Trade Republic beteiligen möchte, kann das heute bereits über die sino Aktie tun", ergänzt Ingo Hillen, der auch einer der größten Aktionäre der sino AG ist.


06.01.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

sino AG

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49(0)211 3611-0

Fax:

+49(0)211 3611-1136

E-Mail:

info@sino.de

Internet:

www.sino.de

ISIN:

DE0005765507

WKN:

576550

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1528753


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this