sino AG | High End Brokerage: 64.319 Orders im Dezember

·Lesedauer: 1 Min.

DGAP-News: sino AG / Schlagwort(e): Sonstiges
07.01.2022 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Düsseldorf, 07. Januar 2022

Die sino AG | High End Brokerage hat im Monat Dezember 64.319 Orders ausgeführt. Dies ist ein Rückgang von 38,00 % gegenüber dem Vormonat (- 42,36 % ggü. Dezember 2020).

 

Dezember 2021

November 2021

Dezember 2020

Orders gesamt

64.319

103.750

111.594

Wertpapier-Orders

58.586

98.833

107.916

Future-Kontrakte

10.737

8.932

6.944

 

Im Dezember lag der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra, Börse Frankfurt und Tradegate bei 156,6 Mrd. Euro. Ein Rückgang von 21,11 % gegenüber dem Vormonat (+ 3,57 % ggü. Dezember 2020).

Per 31.12.2021 wurden bei der sino AG 319 Depots betreut (- 0,93 % ggü. Vormonat).


07.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

sino AG

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49(0)211 3611-0

Fax:

+49(0)211 3611-1136

E-Mail:

info@sino.de

Internet:

www.sino.de

ISIN:

DE0005765507

WKN:

576550

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1265654


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.