sino AG | High End Brokerage: 121.972 ausgeführte Orders im März

·Lesedauer: 1 Min.

DGAP-News: sino AG / Schlagwort(e): Sonstiges
09.04.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die sino AG | High End Brokerage hat im Monat März 121.972 Orders ausgeführt. Dies ist ein Rückgang von 18,99 % gegenüber dem Vormonat (+ 27,89 % ggü. März 2020).

 

 

März 2021

Februar 2021

März 2020

Orders gesamt

121.972

150.563

169.137

Wertpapier-Orders

117.430

147.769

147.743

Future-Kontrakte

10.769

5.494

49.348

 

Im März lag der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra, Börse Frankfurt und Tradegate bei 206,4 Mrd. Euro. Eine Steigung von 23,15 % gegenüber dem Vormonat (-31,36 % ggü. März 2020). Per 31.03.2021 wurden bei der sino AG 330 Depotkunden betreut (- 0,60 % ggü. Vormonat).

Die Zahl der ausgeführten Orders im März liegt trotz eines leichten Rückgangs der bisherigen rekordhohen Tradezahlen weiterhin auf einem sehr hohen Niveau.



Kontakt:
Markus Lankes
Assistent der Geschäftsleitung
Tel. +49 211 3611 1220


09.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

sino AG

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49(0)211 3611-0

Fax:

+49(0)211 3611-1136

E-Mail:

info@sino.de

Internet:

www.sino.de

ISIN:

DE0005765507

WKN:

576550

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1182644


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this