SIG Combibloc Group AG: SIG übernimmt Geschäft mit Kartonverpackungen für Frischprodukte von Evergreen in Asien

·Lesedauer: 4 Min.

SIG Combibloc Group AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

05.01.2022 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

MEDIENMITTEILUNG

5. Januar 2022
SIG Combibloc Group ("SIG")


SIG übernimmt Geschäft mit Kartonverpackungen für Frischprodukte von Evergreen in Asien

  • Zugang zu attraktivem Marktsegment in Asien-Pazifik, vor allem in China

  • Wachstum bei Frischprodukten in China getrieben von steigendem Bewusstsein für gesundheitsfördernde Wirkung von Milch

  • Strategische Ergänzung von Portfolio mit attraktiven Ertrags- und Kostensynergien

  • Möglichkeit zur Weiterentwicklung des Geschäfts und für zusätzliches Wachstum dank Innovationsfähigkeiten von SIG

  • Komplementäre Technologie zu aseptischem Kerngeschäft

SIG hat mit Pactiv Evergreen Inc. eine Vereinbarung zur Übernahme des asiatisch-pazifischen Frischproduktgeschäfts ("Evergreen Asia") zu einem Unternehmenswert von USD 335 Millionen abgeschlossen. Im Jahr 2021 wird Evergreen Asia voraussichtlich einen Umsatz von USD 160 Millionen und ein bereinigtes EBITDA von USD 28 Millionen erzielen. Auf Pro-Forma-Basis wird das zusätzliche Geschäft für SIG etwa 7% des Konzernumsatzes ausmachen. Die Transaktion wird, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen, voraussichtlich im zweiten oder dritten Quartal 2022 abgeschlossen und durch Fremdkapital finanziert werden. Die Übernahme wird sich ab dem ersten Jahr positiv auf den Cashflow und den Gewinn pro Aktie auswirken.

Evergreen Asia bedient Kunden mit Abfüllanlagen, Kartonverpackungen, Verschlüssen und Dienstleistungen für Frischprodukte, hauptsächlich Milch, und betreibt Produktionsanlagen in China, Südkorea und Taiwan. Evergreen Asia ist Marktführerin in China, wo das Unternehmen rund 50% des Umsatzes erzielt. Der Rest des Umsatzes entfällt hauptsächlich auf Südkorea und Taiwan, wo Evergreen Asia zu den führenden Anbietern gehört. Auch in anderen südostasiatischen Märkten, in denen SIG im aseptischen Segment bereits gut positioniert ist, hat Evergreen Asia Fuss gefasst.

Die Akquisition wird SIG ermöglichen, das Geschäft mit bestehenden Kunden auszubauen und die Kundenbasis zu erweitern. SIG plant, die bereits vorhandene lokale Präsenz im Bereich Forschung und Entwicklung, die damit verbundene Innovationsfähigkeit sowie das Marketing-Know-how zu nutzen, um weitere innovative Verpackungsformate für Frischmilchprodukte einzuführen.

Lidong Fan, President & General Manager Asia Pacific North, sagte: "In China wird Milch zunehmend als eine wichtige Proteinquelle und als gesundheitsfördernd angesehen, was eine attraktive Wachstumschance für Frischmilch wie auch für aseptische Milch darstellt. Das Geschäft von Evergreen Asia mit Frischmilchverpackungen ist eine ideale Ergänzung zu unserem bestehenden Portfolio an aseptischen Verpackungen für Flüssigmilchprodukte, das bisher vor allem auf Portionsgrössen und Unterwegsverzehr ausgerichtet war. Da Frischmilch hauptsächlich zu Hause konsumiert wird, können wir mit dieser Akquisition den Bereich mit grösseren Verpackungen deutlich stärken.»

Das Unternehmen erwartet, dass die sich ergänzenden Aktivitäten von Evergreen Asia und SIG zu erheblichen Kosten- und Ertragssynergien führen werden. Als Teil der Transaktion wird SIG mit Pactiv Evergreen Inc. einen neuen Vertrag über die Lieferung von Karton abschliessen.

Der Unternehmenswert entspricht rund zwölf Mal dem erwarteten bereinigten EBITDA für 2021. Unter Berücksichtigung der erwarteten Synergien und mit der Liefervereinbarung für Karton zu Marktkonditionen beträgt dieser Wert etwa 9,5. Die Transaktion wird mit einem Übergangskredit mit einer Laufzeit von bis zu 18 Monaten finanziert. SIG plant, zur Ablösung dieses Kredits an den Fremdkapitalmarkt zu gelangen, um die langfristige Finanzierung durch eine Anleihe oder ein anderes Instrument sicherzustellen.

Kontakt für Investoren:

Jennifer Gough +41 52 543 1229
Director Investor Relations
SIG Combibloc Group AG
Neuhausen am Rheinfall, Schweiz
jennifer.gough@sig.biz

Kontakt für Medien:

Lemongrass Communications
Andreas Hildenbrand +41 44 202 5238
andreas.hildenbrand@lemongrass.agency

Über SIG

SIG ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Kartonverpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere einzigartige Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unseres Geschäfts, und wir verfolgen den "Way Beyond Good", um ein netto-positives Lebensmittelverpackungssystem zu schaffen.

SIG wurde 1853 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer weltweit rund 5'900 Mitarbeiter ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 70 Ländern einzugehen. 2020 produzierte SIG 38 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz in der Höhe von EUR 1,8 Milliarden. SIG hat ein AA ESG-Rating von MSCI, eine Bewertung von 13,4 (geringes Risiko) von Sustainalytics und ein Platin-CSR-Rating von EcoVadis. Weitere Informationen finden Sie unter www.sig.biz.


Zusatzmaterial zur Meldung:


Datei: SIG Evergreen Asia 20220105 Deutsch

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

SIG Combibloc Group AG

Laufengasse 18

8212 Neuhausen am Rheinfall

Schweiz

Telefon:

+41 52 674 61 11

Fax:

+41 52 674 65 56

E-Mail:

info@sig.biz

Internet:

www.sig.biz

ISIN:

CH0435377954

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1264852


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.