So sieht es aus, wenn Influencer bei der Fashion Week eintreffen

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Influencer sind für Fotografen die neuen Supermodels. (Bild: Rex Features)

Fotografen reißen sich um sie, doch diese Damen sind weder Supermodels noch Filmgrößen. Influencer sind bei den Fashion Weeks längst zu Stars aufgestiegen. Sie sitzen bei den Schauen in der ersten Reihe, kriegen die schönsten Kleider und logieren in Luxushotels.

Influencer legen während Fashion Weeks gern mal den Verkehr lahm. Für die Social-Media-Stars werden die Straßen rund um die Veranstaltungsorte zu Laufstegen, an denen die Fotografen um die beste Perspektive kämpfen. Die Hamburgerin Xenia van der Woodsen alias Xenia Overdose hat das Spektakel mit ihren Instagram-Followern geteilt.


„Hier bin ich kurz vor der @dolcegabbana Show, während sich langsam eine Straßenbahn nähert. Mailand, du warst großartig und sehr, sehr herausfordernd, aber ich habe diese Saison so viel gelernt. Nächster Halt: PAREEEEEE.“

Die deutsche Influencerin Caroline Daur sorgte am Rande der Mailänder Modewoche ebenfalls für großes Interesse. Fotografin Romina Introini wechselte für dieses Motiv kurz die Fronten.


„Oh hey! @carodaur vor Alberta Ferretti. Tag 1 der Mailänder Fashion Week AW18.“

Solche Aufläufe war man in der Vergangenheit nur von großen Hollywoodstars und Supermodels gewohnt. Doch längst genießen Social-Media-Stars als Werbeträger bei den großen Modehäusern eine Vorzugsbehandlung. Sie tragen die aktuellen Kollektionen spazieren und dürfen Kleider oder Luxustaschen oft auch behalten. Kein Wunder, schließlich bringen die Influencer die neuesten Fashiontrends ohne Umwege an eine riesige Fangemeinde. Xenia Overdose kommt bei Instagram auf eine Million Follower, ihre Freundin Leonie Hanne alias OhhCouture ist schon bei 1,6 Millionen, die italienische Super-Influencerin Chiara Ferragni zählt gar 11,8 Millionen Abonnenten.

Xenia Overdose (l.) und Leonie Hanne sind vor den Kameras echte Profis. (Bild: Rex Features)

Gefragte Social-Media-Stars wechseln während der Fashion Weeks nicht selten fast ein Dutzend Mal am Tag ihr Outfit. Schließlich wollen die Designer auf Instagram und Snapchat die eigenen Entwürfe an den begehrten Gästen sehen. Das Geschäft der Influencer ist mit den Fashion-Kooperationen aber noch lange nicht zu Ende. Auch Luxushotels, Kosmetikfirmen und Autohersteller buhlen darum, in den Insta-Stories oder YouTube-Videos der Damen aufzutauchen.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Im Video: Immer nur Perfektion? Davon halten diese Influencer nichts!