Sie wollen länger leben? Machen Sie Liegestütze!

(Foto: Cover Images)

Sport trägt zu einer besseren Gesundheit bei, kann Stress reduzieren und uns ausgeglichener machen. Doch wussten Sie, dass bestimmte Übungen sogar unser Leben verlängern können? Das behauptet zumindest eine amerikanische Studie.

Liegestütze und Bauchmuskeltraining sind der Schlüssel

Für ihre Untersuchungen, die im ‘American Journal of Epidemiology’ veröffentlicht wurden, beobachten US-Forscher über 80.000 Erwachsene. Diejenigen, die regelmäßig Krafttraining wie Push- und Sit-ups absolvierten, verfügten über ein 23 Prozent geringeres Risiko, an einem vorzeitigen Tod zu sterben. Zudem waren ihre Chancen, an Krebs zu sterben, ebenfalls um 31 Prozent reduziert.
Laut den Wissenschaftlern sei dies ein Beweis dafür, dass Krafttraining genauso wichtig für das Herz-Kreislaufsystem sei, wie ein Cardio-Work-out.

Krafttraining hat viele Vorteile

Viele bemessen Ausdauertraining wie Joggen, Walken oder Treppensteigen eine größere Wichtigkeit zu, dabei sollte Krafttraining auf keinen Fall vernachlässigt werden. Tatsächlich kann man sein Herz-Kreislaufsystem durch Kraftübungen stärken, zudem liefern Liegestütze und Co. einen weiteren großen Vorteil:
“Starke Muskeln helfen Ihnen, Ihre Blutzuckerwerte zu verbessern, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Ihre körperliche Fitness zu steigern”, betonte Albert Matheny, Mitgründer des New Yorker Fitnessstudios SoHo Strength Lab. gegenüber ‘Yahoo Lifestyle’.

Es muss nicht immer Fitnessstudio sein

Das Gute daran: Um Ihre Muskeln zu stärken, müssen Sie nicht zwangsläufig an teuren Geräten im Gym schwitzen. Die US-Forscher fanden heraus, dass Übungen mit dem eigenen Körpergewicht – also Liegestütze, Sit-ups oder Ausfallschritte – genauso effektiv sind wie Einheiten an Trainingsgeräten. Das heißt, Sie können solche Übungen auch locker im heimischen Wohnzimmer machen. Laut Wissenschaftlern sei es dabei am effektivsten, wenn Sie sie zwei oder mehr Sessions pro Woche einlegen.

Cardio immer noch wichtig

Dennoch: Das Ausdauertraining sollte weiterhin nicht vernachlässigt werden. Anfang des Jahres veröffentlichte die Mayo Clinic eine Studie, wonach Menschen, die einem kombinierten Training aus Cardio- und Krafteinheiten nachgehen, ihren Alterungsprozess verlangsamen können. Es gilt wohl wie immer im Leben: Die Mischung macht’s!

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Style-News direkt in euren Feed!

Merken