Sicherheits-Update für iCloud unter Windows installieren

Apple hat eine neues Windows-Sicherheitsupdate für iCloud-User bereit gestellt. Foto: Armin Weigel/dpa

Es ist der Alptraum aller User von Cloud-Diensten: Menschen mit bösen Absichten finden eine Sicherheitslücke und gelangen in den Besitz sensibler privater Daten. Um dies auszuschließen, hält Apple ein Software-Update bereit.

Bonn (dpa/tmn) - Nutzer von Apples iCloud unter Windows sollten ihre Software auf den neuesten Stand bringen. Wie «Mac & i» berichtet, behebt die neueste Version 7.2 eine Sicherheitslücke, über die Dritte Schaden anrichten könnten.

Außerdem wird ein Problem behoben, das schlimmstenfalls die Überwachung einzelner Nutzer erlaubt. Betroffen sind alle iCloud-Versionen für Windows vor der Version 7.1 für die Windows-Versionen 7, 8.1 und 10.

iCloud für Windows erlaubt Nutzern von iOS-Geräten auch unter Windows den Zugriff auf Inhalte und Einstellungen von Apples Online-Speicher. Das Programm gibt es als kostenlosen Download.