Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz stehen ganz oben auf der Agenda des Weltsicherheitsgipfels für autonome Technologien von Velodyne Lidar

·Lesedauer: 6 Min.

Die kostenlose virtuelle Veranstaltung befasst sich mit der Frage, wie man den sich ändernden Anforderungen einer sich ständig in Bewegung befindenden Welt gerecht werden kann

SAN JOSE, Kalifornien, October 08, 2021--(BUSINESS WIRE)--Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) kündigte heute seinen vierten jährlichen World Safety Summit on Autonomous Technology (Globaler Sicherheitsgipfel für autonome Technologien) an, der sich auf die Förderung von Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz konzentrieren wird. Der Gipfel wird sich mit der Frage befassen, wie autonome Technologien den Automobil- und Industriesektor verändern und prägen und zur Schaffung einer nachhaltigen und effizienten Infrastruktur beitragen. Durch den Austausch verschiedener Innovationsperspektiven möchte Velodyne das Verständnis dafür fördern, wie autonome Lösungen gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Vorteile bringen können.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211008005115/de/

Velodyne Lidar announced its fourth annual World Safety Summit on Autonomous Technology, which will focus on advancing safety, sustainability and efficiency. The summit will look at how autonomous technology is changing and shaping automotive and industrial sectors, and helping create sustainable and efficient infrastructure. (Graphic: Velodyne Lidar)

Der kostenlose Weltsicherheitsgipfel 2021 bringt führende Persönlichkeiten aus Industrie, Regierungsbehörden und Presse zu einer interessanten Agenda zusammen und findet am 2. November von 9:00 bis 11:45 Uhr PDT statt. Der Gipfel findet virtuell statt und ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Charlie Vogelheim, ein Experte mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche, wird den Gipfel moderieren. Um die Tagesordnung einzusehen und sich anzumelden, gehen Sie bitte auf: Weltsicherheitsgipfel 2021.

Die Hauptredner des Gipfels sind renommierte Führungspersönlichkeiten im Hinblick auf die Verwirklichung der Vision von autonomen Lösungen, die Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz gewährleisten. Zu den Hauptvorträgen gehören ein Kamingespräch mit Dr. Mark Rosekind, Chief Safety Innovation Officer bei Zoox, und ein Vortrag von James Owens, Head of Regulatory bei Nuro.

Auf der Agenda des Gipfels stehen drei Podiumsdiskussionen mit Experten aus Organisationen wie AECOM, Association for Unmanned Vehicle Systems International (AUVSI), Exyn, Gatik, Intelligent Transportation Society of America (ITSA), New York City Fire Department (FDNY), Nuro, NVIDIA, Partners for Automated Vehicle Education (PAVE), Velodyne und anderen.

Die Ereignisse des vergangenen Jahres haben für viele Menschen die Bedeutung von Sicherheit neu definiert. In den Podiumsdiskussionen wird die Frage erörtert, warum es bei der Sicherheit nicht nur um die Minderung des Risikos unmittelbarer menschlicher Schäden geht, sondern auch darum, durch die Schaffung einer nachhaltigen und effizienten Infrastruktur die Grundlage für die Sicherheit künftiger Generationen zu schaffen. Die Sitzungen sind: AVs Beyond AI: Ensuring Safety at The System Level (AVs jenseits von KI: Gewährleistung der Sicherheit auf Systemebene), gesponsert von PAVE; The Role of Smart Infrastructure Solutions to Achieve Vision Zero (Die Rolle intelligenter Infrastrukturlösungen zur Verwirklichung der ''Vision Zero''), gesponsert von ITSA; und The Future of Industry – Robots Tackling the Dull, Dirty and Dangerous (Die Zukunft der Industrie – Roboter, die das Langweilige, Dreckige und Gefährliche erledigen), gesponsert von AUVSI.

„Das diesjährige Gipfeltreffen wird erweitert, um einen breiteren Überblick über die Automatisierung zu geben und neben der Sicherheit der Mobilität auch die öffentliche Infrastruktur und die fortschrittliche Robotik zu betrachten", sagte Christina Aizcorbe, Vice President of Government Affairs bei Velodyne Lidar. „Die Community für autonome Lösungen wird dadurch beflügelt, dass Städte und Staaten immer aktiver im Bereich der intelligenten Verkehrssysteme werden und neue Anwendungen für Technologien zur Förderung der ökologischen und humanen Nachhaltigkeit entstehen. Wir freuen uns darauf, zu erkunden, wie diese Entwicklungen in den Bereichen Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz den sich ändernden Bedürfnissen einer sich ständig in Bewegung befindenden Welt gerecht werden."

Über Velodyne Lidar

Velodyne Lidar (Nasdaq: VLDR, VLDRW) läutete mit der Erfindung von Lidar-Sensoren mit 360°-Rundumsicht in Echtzeit eine neue Ära der autonomen Technologie ein. Velodyne, der weltweit führende Anbieter von Lidar, ist bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Leistung, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden, darunter autonome Fahrzeuge, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (FAS), Robotik, unbemannte Luftfahrzeuge, intelligente Stadtkonzepte und Sicherheit. Durch kontinuierliche Innovation strebt Velodyne danach, Leben und Gemeinschaften zu verändern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt. Weitere Informationen finden Sie unter www.velodynelidar.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der „Safe Harbor"-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind, und schließt, ohne Einschränkung, Aussagen über die Zielmärkte von Velodyne, neue Produkte, Entwicklungsbemühungen und den Wettbewerb ein. Wenn in dieser Pressemitteilung die Worte „schätzt", „prognostiziert", „erwartet", „geht davon aus", „rechnet damit", „plant", „beabsichtigt", „glaubt", „strebt", „dürfte", „kann", „wird", „sollte", „zukünftig", „schlägt vor" und Variationen dieser Wörter oder ähnliche Ausdrücke (oder die negativen Versionen dieser Wörter oder Ausdrücke) verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderer wichtiger Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Velodyne liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Wichtige Faktoren, unter anderem solche, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken können, sind Ungewissheiten in Bezug auf die staatliche Regulierung und die Akzeptanz von Lidarsystemen, die ungewissen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft von Velodyne und seiner Kunden, die Fähigkeit von Velodyne, das Wachstum zu bewältigen, die Fähigkeit von Velodyne, seinen Geschäftsplan umzusetzen, Ungewissheiten in Bezug auf die Fähigkeit der Velodyne-Kunden, ihre Produkte zu vermarkten, und die endgültige Marktakzeptanz dieser Produkte; die Quote und der Grad der Marktakzeptanz der Produkte von Velodyne; der Erfolg anderer konkurrierender Lidar- und sensorbezogener Produkte und Dienstleistungen, die bereits existieren oder möglicherweise verfügbar werden; Ungewissheiten im Zusammenhang mit aktuellen Rechtsstreitigkeiten von Velodyne und potenziellen Rechtsstreitigkeiten, in die Velodyne verwickelt ist, oder der Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit des geistigen Eigentums von Velodyne; und allgemeine wirtschaftliche und marktbezogene Bedingungen, die sich auf die Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von Velodyne auswirken. Weitere Informationen zu Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit dem Geschäft von Velodyne finden Sie in den Abschnitten „Erörterung und Analyse der Finanzlage und des Betriebsergebnisses durch das Management" und „Risikofaktoren" der bei der SEC eingereichten Unterlagen von Velodyne. Dies schließt u. a. den Jahresbericht auf Formblatt 10-K und die Quartalsberichte auf Formblatt 10-Q ein. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf Informationen, die Velodyne zum Datum dieser Veröffentlichung zur Verfügung standen. Velodyne übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Gegebenheiten zu aktualisieren oder zu überarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211008005115/de/

Contacts

Velodyne Anlegerbeziehungen
InvestorRelations@velodyne.com

Velodyne Medien
Codeword
Liv Allen
velodyne@codewordagency.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.