1 / 10

Liebe bringt alles ins Rollen (Kinostart: 05. Juli)

Ein notorischer Frauenheld verliebt sich in eine Frau mit Gehbehinderung. Das Problem: Er hat zwei gesunde Beine, der Zufall wollte es aber, dass seine Angebetete ihn ebenfalls für gehandicapt hält. “Liebe bringt alles ins Rollen” ist eine turbulente Komödie aus Frankreich über das große Thema Liebe, die sich über alle Grenzen hinwegsetzt. Liebe bringt nun mal alles ins Rollen.(Bild: NFP Marketing & Distribution)

Von 'Sicario 2' zu '303': Die besten Kinofilme im Juli

Willy Flemmer
Freier Autor für Yahoo Kino

Wer von Fußball genug hat, der kann doch gerne ins Kino gehen. Zu sehen gibt es hier schließlich auch im Juli genug. Etwa die Fortsetzungen eines Kult-Thrillers und einer erfolgreichen Animationsreihe. Oder einen “Anti-Western” und so manche romantische Komödie. Und: Auch genug Superhelden gibt es wieder zu bestaunen.