Shuri aus "Black Panther" die beste Disney-Prinzessin – zumindest laut Social Media

Wer ist eigentlich die beliebteste Disney-Prinzessin? Ist es Cinderella, Arielle oder doch Jasmin? Weder noch – zumindest, wenn es nach den Internet-Usern geht. Denn die haben mit Shuri aus “Black Panther” nun einen neuen Liebling gefunden.

Letitia Wright übernimmt in Black Panther die Rolle der Wakanda-Prinzessin Shuri. (Bild-Copyright: Moviestore Collection/REX/Shutterstock)

Der Marvel-Streifen “Black Panther” hat mit einem Einspielergebnis von über 700 Millonen Dollar weltweit nicht nur die Leinwand im Sturm erobert, sondern auch – angesichts der Tatsache, dass Disney Marvel aufgekauft hat – eine neue Disney-Prinzessin hervorgebracht. Die Rede ist natürlich von Shuri, die Prinzessin des fiktiven afrikanischen Landes Wakanda.

Die 16-jährige Schwester von T’Challa aka Black Panther unterstützt den Superhelden, zeichnet sich in dem Comic-Streifen als wahres Genie aus und stattet mit ihren technischen Errungenschaften den Superhelden aus. Dabei erweist sich Shuri, die von Darstellerin Letitia Wright gespielt wird, als so smart, dass sie selbst klugen Marvel-Köpfen wie Tony Stark aka Iron Man und Bruce Banner aka Hulk den Rang abzulaufen scheint.

Bislang gingen aus der langen Geschichte von Walt Disney mit Kida Nedakh aus “Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt” und Tiana aus “Küss den Frosch” nur zwei schwarze Disney-Prinzessinnen hervor. Doch keine der beiden wurde so sehr als starke Frau dargestellt wie Shuri. Klar, dass Internet-Nutzer sie als beste Disney-Prinzessin feiern, wie folgenden Tweets eindrucksvoll beweisen:

“Wenn du realisierst, dass Shuri eine Disney-Prinzessin ist.”

“Nichts als Respekt für meine liebste Disney-Prinzessin.”

Folgende Nutzerin hat ein ganz besonderes Anliegen:

“Liebes Disney, können wir eine Shuri-Puppe in der Prinzessinnen-Linie kriegen? Mit all ihren Outfits. Plus Gadgets. Danke.”

“Black Panther” ist weiter auf Erfolgskurs