Shruti Shibulal, CEO und Direktorin von Tamara Leisure Experiences, nimmt an einer Diskussionsrunde globaler Expertinnen und Experten teil, um die Gleichstellung der Geschlechter im Tourismus auf der ITB Berlin zu diskutieren

BANGALORE, Indien, 14. März 2023 /PRNewswire/ -- Die ITB Berlin, die weltgrößte Tourismusmesse, veranstaltete eine Podiumsdiskussion zum Thema „Geschlechtergleichstellung: Tourismus als Türöffner für die Förderung von Frauen und die Rolle der Gleichstellung bei der Bewältigung der Klimakrise" in Berlin, Deutschland.

Shruti Shibulal, Director and CEO of Tamara Leisure Experiences and other panel members discussing 'Gender Equality: Tourism as a door opener for female empowerment and the role of gender equality in addressing the climate crisis at ITB Berlin
Shruti Shibulal, Director and CEO of Tamara Leisure Experiences and other panel members discussing 'Gender Equality: Tourism as a door opener for female empowerment and the role of gender equality in addressing the climate crisis at ITB Berlin

Die Podiumsdiskussion wurde von Dagmo Ahmed Jama, Direktorin für integriertes Marketing bei der Oman Airports Management Company, geleitet und von geschätzten Podiumsteilnehmerinnen begleitet: Shruti Shibulal, Direktorin und CEO von Tamara Leisure Experiences Pvt Ltd., Danielle D'Silva, Head of Sustainability bei Booking.com, Barbara Glanz, General Manager B2B Europe bei Intrepid Travel, und Nino Zambakhidze, Vorsitzende des georgischen Bauernverbands (GFA).

Im Rahmen der Podiumsdiskussion wurden die Realität des Klimawandels und seine unverhältnismäßigen Auswirkungen auf Frauen erörtert und Wege aufgezeigt, wie der Tourismus integrative und gerechte Praktiken fördern kann, die den Aufbau von Humankapital und die Schaffung von sinnvollen Arbeitsplätzen einschließen, um Frauen und damit Gemeinschaften auf nachhaltige Weise zu fördern.

Shruti Shibulal betrachtet die Angelegenheit sowohl aus strategischer als auch aus ganzheitlicher Sicht: „Das eigentliche Problem ist, dass wir Schwierigkeiten haben, unsere Mitarbeiter zu behalten. Wir müssen uns genau ansehen, wie wir Frauen weiter beschäftigen können. Erstens geht es um die Ausbildung: Frauen müssen die Möglichkeit erhalten, Finanzkenntnisse und andere wichtige Fähigkeiten zu erlernen. Zweitens ist es Führung. Wir brauchen mehr Frauen in Führungspositionen, und zwar nicht nur als Alibifunktion. Wir müssen weibliche Vorbilder und Mentorinnen in Führungspositionen haben. Man muss Raum für Frauen schaffen und für ihre Eingliederung kämpfen."

„Empathie ist entscheidend für die Gleichstellung der Geschlechter. Sowohl Frauen als auch Männer haben ihre Herausforderungen, und die Inklusivität muss ein gemeinsames Thema sein. Manche sind sich der Notwendigkeit bewusst, die Gleichstellung von Frauen aufzubauen, aber Frauen haben möglicherweise nicht dasselbe Bewusstsein für Männer. Daher besteht eine gegenseitige Empathie, die aufgebaut werden muss, um dauerhafte Veränderungen zu gewährleisten", fügte Shruti hinzu.

In diesem Jahr stand der ITB Kongress unter dem Motto „Mastering Transformation" im Tourismus, mit einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit. Tamara Leisure Experiences, eine verantwortungsbewusste Gastgewerbegruppe, hat sich zu einem Vordenker des nachhaltigen Tourismus in Indien entwickelt. Auf dem ITB Kongress stellte die Gruppe ihr vom NABH (National Accreditation Board for Hospitals & Healthcare Providers) zertifiziertes Ayurveda-Resort vor: Amal Tamara auf einer globalen Bühne.

Darüber hinaus wurde Tamara Leisure Experiences auf dem Kongress von der PATWA (Pacific Area Travel Writers Association) mit einer internationalen Auszeichnung in der Kategorie „Boutique-Hotelkette des Jahres – Indien". Bei der Preisverleihung, die im Rahmen des PATWA World Tourism and Aviation Leaders Summit stattfand, sprach Shruti Shibulal neben anderen prominenten Persönlichkeiten über „Neue Initiativen im Tourismus": Winnie Muchanyuka – CEO von Zimbabwe Tourism Authority, Herr Alain St. Ange - ehemaliger Minister für Tourismus, Zivilluftfahrt, Häfen und Marine, Republik Seychellen, Georgi Alipiev, Direktor der Direktion für internationale und Visa-Angelegenheiten, Ministerium für Tourismus der Republik Bulgarien, und Herr H. E. Edmund Bartlett – Minister für Tourismus Jamaika.

Foto : https://mma.prnewswire.com/media/2030265/Tamara_Leisure_Experiences.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/shruti-shibulal-ceo-und-direktorin-von-tamara-leisure-experiences-nimmt-an-einer-diskussionsrunde-globaler-expertinnen-und-experten-teil-um-die-gleichstellung-der-geschlechter-im-tourismus-auf-der-itb-berlin-zu-diskutieren-301771070.html