Shopify-Aktie: Gigantisches Risiko, minimale Chance …?!

·Lesedauer: 3 Min.
E-Commerce-Aktien
E-Commerce-Aktien

Die Shopify-Aktie (WKN: A14TJP) war historisch gesehen eine überaus erfolgreiche Investition. Wenn wir auf den Chart blicken, so erkennen wir: Frühe Investoren sind mithilfe der Anteilsscheine vermögend bis reich geworden. Je nachdem, wie groß der Einsatz ist.

Aber sollten Foolishe Investoren die Chance jetzt noch nutzen? Ja, die Shopify-Aktie kaufen? Möglicherweise ist das für Wachstumsinvestoren nicht die schlechteste Variante. Aber es gibt natürlich auch eine andere Sichtweise. Eine solche, zugegebenermaßen sehr technische, habe ich unlängst gesehen, wo es heißt: Die Aktie besitzt eine minimale Chance. Aber dafür ein gigantisches Risiko.

Ist das wirklich so bei der Shopify-Aktie?

Konkret habe ich das übrigens bei einer im DACH-Raum bekannten Onlineplattform gesehen, die Daten zu Aktien wie aktuelle und historische Kurse und dergleichen trackt. Dabei gibt es ein Rating basierend auf Sternen, das die Chance misst. Die Shopify-Aktie kommt hier auf lediglich einen Stern. Von vieren, wohlgemerkt, was wohl das geringste Rating sein dürfte.

Im Gegensatz dazu steht das Risiko. Drei Balken mit steigender Intensität messen dabei, dass das Risiko dieser Aktie vergleichsweise hoch ist. Im Endeffekt ist natürlich die relevanteste Frage, was hier gemessen wird. Meine Vermutung: Es ist die fundamentale Bewertung, die mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von deutlich über 30 vergleichsweise teuer ist. Sowie möglicherweise auch die Volatilität der Aktie, die dieses Risiko misst. Aber vielleicht auch für die Plattform die Chance minimiert.

Wenn wir das auf die Shopify-Aktie, aber auch alle anderen übertragen, so können wir sagen: Das ist ein sehr technisches Rating. Und genau hier liegt die Schwachstelle. Natürlich ist aus einem Value-Blickwinkel dieser E-Commerce-Akteur teuer. Das Risiko aufgrund der Volatilität und der fundamentalen Bewertung groß. Aber: Es fehlt auch eine ganze Menge dazwischen, was bei einer solchen Betrachtung ausgeblendet wird.

Darum trotzdem attraktiv

Die Shopify-Aktie als risikolos zu bezeichnen ginge mir zu weit. Aber für mich ist die Chance zweifelsohne ebenfalls gigantisch. Das wiederum können wir nur sehen, wenn wir eine derartig technische Betrachtungsweise verlassen. Und stattdessen das Unternehmen, die Vision und den Wachstumsmarkt sehen.

Das Unternehmen hinter der Aktie arbeitet derzeit daran, zu einem führenden westlichen Plattformbetreiber für kleine und mittelgroße Onlinehändler zu werden. In Teilen auch für Großunternehmen, die nach Onlinekanälen suchen. Genau das ist eigentlich ein großes Marktpotenzial, das der breite Markt derzeit mit einem derart satten Bewertungsaufschlag misst. Geringe Chance? Nein, ganz im Gegenteil, wenn wir das Gesamtmarktpotenzial betrachten. Aber natürlich auch ein großes Risiko, wenn die Investitionsthese nicht aufgeht und die teure Bewertung sich in Luft auflösen sollte.

Insofern, Fool: Schau nicht zu sehr auf solche Ratings bei Wachstumsaktien. Die Shopify-Aktie ist für mich ein ideales Beispiel, dass man derartig technische Dinge außer Acht lassen sollte. Das, was zählt, ist das Wachstum und das größere Marktpotenzial. Und genau hier ist die Investitionsthese intakt, sowie die Chance bei einer Marktkapitalisierung in Höhe von 167, Mrd. US-Dollar für meinen Geschmack nicht ausgeschöpft.

Der Artikel Shopify-Aktie: Gigantisches Risiko, minimale Chance …?! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Shopify. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Shopify und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2023 $1,140 Call auf Shopify und Short January 2023 $1,160 Call auf Shopify.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.