Shop Apotheke kehrt im Schlussquartal auf Wachstumskurs zurück

·Lesedauer: 1 Min.

SEVENUM (dpa-AFX) - Der Online-Arzneimittelhändler Shop Apotheke <NL0012044747> ist im Schlussquartal dank gut laufender Geschäfte in allen Segmenten wieder gewachsen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp 9 Prozent auf rund 288 Millionen Euro, wie das im Nebenwerteindex SDax <DE0009653386> notierte Unternehmen am Dienstag in Sevenum bei der Vorlage vorläufiger Zahlen mitteilte. Gegenüber dem schwachen Vorquartal konnte Shop Apotheke die Erlöse sogar um gut ein Fünftel steigern. Im vierten Quartal sei neben dem Umsatz- auch das Kundenwachstum deutlich beschleunigt worden, hieß es weiter.

Im Gesamtjahr 2021 steigerte Shop Apotheke die Erlöse den Angaben zufolge um 9,5 Prozent auf 1,06 Milliarden Euro. Damit traf das Unternehmen die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten knapp. Das Unternehmen selbst hatte im Herbst die Umsatzprognose gesenkt und für 2021 rund 10 Prozent in Aussicht gestellt. Im Jahresverlauf gewann Shop Apotheke zudem 1,6 Millionen aktive Kundinnen und Kunden hinzu, eine halbe Million davon entfiel auf das vierte Quartal.

Angaben zum Gewinn oder zum Ausblick machte Shop Apotheke zunächst nicht. Die vollständigen Zahlen für 2021 sollen am 2. März veröffentlicht werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.