1 / 10

Shia LaBeouf: Was hat ihn bloß so ruiniert?

Daumen hoch für seine jüngste Aktion gibt sich nicht einmal Shia LaBeouf selbst - am Donnerstag entschuldigte sich der 31-Jährige öffentlich via Twitter für seinen Ausraster. Er sei "zutiefst beschämt" und an einem "neuen Tiefpunkt" angelangt, erklärte er. Am

Shia LaBeouf: Was hat ihn bloß so ruiniert?

Aussetzer ist man von dem Schauspieler und Performance-Künstler ja mittlerweile gewohnt - doch seine jüngste Begegnung mit der Staatsgewalt war ihm offensichtlich so peinlich, dass sich Shia LaBeouf sogar öffentlich entschuldigte. Wie wurde aus einem einstigen Disney-Star aber so ein böser Junge?