"Shadow Kingdom": Bob Dylan gibt im Juli Streaming-Konzert

·Lesedauer: 1 Min.
Bob Dylan während eines Auftritts in England (Bild: Keith Mayhew/Landmark Media/ImageCollect)
Bob Dylan während eines Auftritts in England (Bild: Keith Mayhew/Landmark Media/ImageCollect)

Seit gut eineinhalb Jahren ist Bob Dylan (80) wegen der Corona-Pandemie nicht mehr aufgetreten. , dass der legendäre US-Musiker Mitte Juli ein Konzert geben wird, das per Stream übertragen werden soll. Es wird der erste Auftritt Dylans seit Dezember 2019 sein. Das Event trägt den Namen "Shadow Kingdom".

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Das ist bisher zu dem Konzert bekannt

Viele Details zu der Show, die am 18. Juli ab 23:00 Uhr deutscher Zeit steigen soll, gibt es allerdings noch nicht. Es ist nur davon die Rede, dass die Performance in einem "vertrauten Setting" stattfinden soll. Der virtuelle Auftritt soll dann nach der Show noch wenige Tage abrufbar sein. Ein Ticket für "Shadow Kingdom" gibt es für umgerechnet rund 21 Euro.

Welche Songs Dylan spielen wird, ist unbekannt. Womöglich befinden sich auf der Setlist Stücke vom 2020 erschienenen Album "Rough and Rowdy Ways", denn es wird auch der erste Auftritt des Musikers seit Erscheinen der Platte sein. Zudem ist nicht klar, ob Dylan, der erst im Mai seinen 80. Geburtstag gefeiert hat, später wieder auf Tour gehen möchte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.