Sexy Vogue-Shooting: Ashley Graham zeigt sich ungeniert unretuschiert

Ashley Graham liebt ihre Kurven auch ganz ohne Bildretusche. (Bild: AP Images)

Das wohl bekanntesten Curvy-Model der Welt teilt auf Instagram-Aufnahmen ihrer heißen Rundungen – ganz ohne Bildbearbeitung. Die Fotos entstanden, als Ashley Graham in Unterwäsche für die italienische „Vogue“ posierte.

Kein Zweifel: Ashley Graham fühlt sich wohl in Ihrer Haut. Auf Fotos für die Dezember-Ausgabe der italienischen „Vogue“ feiert der erfolgreiche Kurven-Star seinen Wohlfühlkörper einmal mehr. Eine Bilderstrecke zu dem Shooting teilte die 30-Jährige jetzt auf ihrem Instagram-Kanal – und ihre Fans sind begeistert.


Die Schwarz-Weiß-Fotos zeigen eine ausgelassen tanzende Ashley Graham in fünf verschiedenen Outfits – darunter ein aufreizender Balconette-Body in Leo-Print und ein verführerisches Korselett in Schwarz. Ihr Look erinnert an die junge Sophia Loren: Schwarze Katzenaugen, ein aufgemalter Schönheitsfleck und hochgesteckte Haarlängen geben den Aufnahmen einen gewissen Charme aus vergangenen Zeiten.


Das Besondere an den Bildern für die Modezeitschrift ist jedoch die Tatsache, dass sie gänzlich unbearbeitet zu sein scheinen. So wählt das Model für eines der Fotos die Bildunterschrift „Wenn sie dich nicht retuschieren“. Graham selbst scheint sich auf den Bildern besonders gut zu gefallen. Wie sonst lässt sich erklären, dass sie gleich eine ganze Reihe an Aufnahmen vorab mit ihren Followern teilt.

Den Instagram-Beiträgen nach zu urteilen, stammen die Bilder von einem Foto-Shooting für die „Vogue“ Italiens, die auf ihrem Account abermals die Rundungen der schönen Brünetten mit den Worten „Wir feiern Kurven und #BeautyBeyondSize in unserer Dezember-Ausgabe mit einem atemberaubenden @theashleygraham Schnappschuss von @nathanielgoldberg“ zelebriert. Und auch Fotograf Nathaniel Goldberg tut es ihr gleich.


Die „Vogue“ schafft es, mit den Aufnahmen ein deutliches Zeichen zu setzen und zu Veränderung aufzurufen. Denn in der Modeindustrie ist es weiterhin nicht selbstverständlich, Models in Übergröße zu zeigen – schon gar nicht ganz ohne Photoshop und Co.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Im Video: So wehrt sich Ashley Graham gegen Body-Kritik bei Instagram