Seth Meyers moderiert zum ersten Mal die Golden Globes

redaktion@spot-on-news.de (cam/spot)
Der amerikanische Late-Night-Talkmaster Seth Meyers wird 2018 zum ersten Mal die Golden Globes moderieren. Die Preisverleihung findet Anfang Januar statt.

Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat einen Moderator für die 75. Golden Globe Awards gefunden: Seth Meyers (43)! Der US-amerikanische Comedian wird im Januar 2018 zum ersten Mal durch die Preisverleihung führen. "Mit seinem natürlichen komödiantischen Witz und seiner angeborenen Fähigkeit, das Publikum zu bezaubern, wird Seth uns dabei helfen, die festliche Tradition fortzusetzen, die Besten aus Fernsehen und Film bei der Party des Jahres zu würdigen", heißt es auf der offiziellen Homepage der Golden Globes.

Seth Meyers hat 2014 bereits die Emmys moderiert und im Jahr 2010 die ESPY Awards. Er übernimmt den Moderatorenjob von Jimmy Fallon (43), der 2017 an der Reihe war. Wie Fallon hat Meyers seine eigene Talkshow im US-Fernsehen, "Late Night with Seth Meyers" beim US-Sender NBC, der auch die Preisverleihung überträgt.

Die 75. Golden Globes werden am 7. Januar 2018 live aus Los Angeles übertragen. Die Nominierten in den verschiedenen Kategorien für Film- und Fernsehproduktionen werden am 11. Dezember bekanntgegeben.

Foto(s): Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect