Serie A: Milan-Versöhnung mit Raiola: Neues Anzeichen für Ibra-Rückkehr?

Superstar Zlatan Ibrahimovic wird seit Wochen mit einer Rückkehr zum AC Mailand in Verbindung gebracht. Nun offenbarte Milan-Sportdirektor Massimiliano Mirabelli, dass man mit Mino Raiola, dem Berater des Schweden, künftig doch wieder verhandeln könnte.

Superstar Zlatan Ibrahimovic wird seit Wochen mit einer Rückkehr zum AC Mailand in Verbindung gebracht. Nun offenbarte Milan-Sportdirektor Massimiliano Mirabelli, dass man mit Mino Raiola, dem Berater des Schweden, künftig doch wieder verhandeln könnte.

"Raiola ist einer der besten Berater auf der Welt. Wir krachten bei der Donnarumma-Verlängerung zusammen. Wir wissen wie schwierig es ist, mit ihm an einem Tisch zu sitzen und über seine Spieler zu verhandeln, aber er weiß auch, dass es mit uns ebenfalls schwierig ist. Ich kann nicht ausschließen, dass wir mit einem Raiola-Klienten verhandeln", gestand Mirabelli im Gespräch mit La Domenica Sportiva.

Aktuell laboriert Ibrahimovic an einem Kreuzbandriss, welcher ihn voraussichtlich bis zum Winter außer Gefecht setzen wird. Da der Vertrag des Schweden bei Manchester United nicht verlängert wurde, ist er derzeit vereinslos und könnte ablösefrei wechseln.

Mehr bei SPOX: Alle Infos über deutsche Spieler in der Serie A | Wo kann ich den UEFA Supercup 2017 sehen? | Bayern-Pleite: Ancelotti schlägt Alarm