Serie A: Medien: Inter bemüht sich um Draxler

Inter Mailand hat offenbar Interesse an Julian Draxler . Der Offensivspieler von Paris Saint-Germain könnte einen Abgang von Joao Mario kompensieren.

Inter Mailand hat offenbar Interesse an Julian Draxler. Der Offensivspieler von Paris Saint-Germain könnte einen Abgang von Joao Mario kompensieren.

Mit den zunehmenden Gerüchten rund um eine Verpflichtung von Neymar kommt bei PSG Bewegung in die Gerüchteküche. Wie die Corriere dello Sport berichtet, hat Inter Mailand ein Auge auf Draxler geworfen. Der Offensivspieler würde wohl vom Brasilianer verdrängt werden.

Dazu kommt, dass die Franzosen neben Neymar wohl auch Inters Joao Mario auf dem Zettel haben. Der Portugiese wurde erst im Sommer 2016 für 40 Millionen Euro verpflichtet und könnte die Italiener nun schon wieder verlassen.

Sollte Mario nach Paris wechseln, würde Mailand wohl einen Spielertausch anregen, so der Bericht. Dessen Gegenstand könnte neben Draxler auch Serge Aurier oder Javier Pastore werden. Nicht zu vernachlässigen sind die Gerüchte rund um Ivan Perisic und Manchester United, die das Handeln von Inter nötig machen könnten.

Mehr bei SPOX: So läuft die Champions-League-Qualifikation 2017/18 | Zlatan Ibrahimovic erwägt Rückkehr zum AC Mailand | Trade Dealine Review: And the Rich got even richer