Serie A: Leicester-Star Mahrez offen für Gespräche mit AS Rom

Riyad Mahrez , einst Protagonist in der sensationellen Meister-Saison von Leicester City 2015/16, will die Foxes in diesem Sommer verlassen. Zuletzt war der AS Rom immer wieder als möglicher Abnehmer für den Flügelfitzer gehandelt worden, alle Angebote der Italiener aber vom englischen Erstligisten abgelehnt worden sein. Mahrez selber bestätigte nun das Interesse der Giallorossi.

Riyad Mahrez, einst Protagonist in der sensationellen Meister-Saison von Leicester City 2015/16, will die Foxes in diesem Sommer verlassen. Zuletzt war der AS Rom immer wieder als möglicher Abnehmer für den Flügelfitzer gehandelt worden, alle Angebote der Italiener aber vom englischen Erstligisten abgelehnt worden sein. Mahrez selber bestätigte nun das Interesse der Giallorossi.

"Ich weiß, dass Rom angefragt hat. Allerdings wurde noch keine Einigung erzielt, ich kann da nicht viel machen", erklärte Mahrez im Gespräch mit Sky Sports News.

Der 26-Jährige weiter: "Es ist ein sehr großer Klub, mit dem ich gerne sprechen würde. Das kann ich aber nicht, wenn Leicester die Modalitäten nicht akzeptiert. Leicester weiß, was ich machen möchte. Ich werde dennoch mein Bestes geben für den Verein. So wie immer."

In der vergangenen Saison erzielte Mahrez für die Foxes sechs Liga-Tore und steuerte drei weitere Vorlagen bei. Sein Vertrag läuft noch bis 2020.

Mehr bei SPOX: AS Rom offenbar weiter an Riyad Mahrez dran | Gladbach verliert Härtetest in Leicester | Kranker Mor vor Einigung mit Inter