Serie A: Juventus: Bonucci steht vor Abgang

Leonardo Bonucci könnte Juventus Turin in diesem Transfersommer verlassen. Der Berater des Verteidigers arbeitet laut eigenen Aussagen an einem Abschied.

Leonardo Bonucci könnte Juventus Turin in diesem Transfersommer verlassen. Der Berater des Verteidigers arbeitet laut eigenen Aussagen an einem Abschied.

Zuerst existierten nur einige wage Gerüchte rund um Bonucci und den AC Milan. Diese wurde inzwischen allerdings von vertrauenswürdigeren Quellen wie Sky Italia oder Mediaset Premium unterstrichen. Für großes Rumoren in Italien sorgen derzeit Aussagen von Bonuccis Berater.

"Wir arbeiten an einem Transfer", gab Alessandro Lucchi bei Sportitalia zu Protokoll. Demnach wäre Bonucci, Stammspieler und absoluter Leistungsträger in der Juve-Defensive, vor dem Absprung in Richtung Mailand. Lucci soll bereits in Gesprächen mit Milan sein.

Ihre Herkunft finden die Gerüchte und ein eventueller Wechselwunsch des Spielers offenbar in Spannungen zwischen Bonucci und Trainer Max Allegri. Entsprechende Berichte häuften sich in der vergangenen Saison, wurde aber von offizieller Seite nicht kommentiert.

Mehr bei SPOX: "Whistleblower" Chuck Blazer ist tot | Gold Cup: Gastgeber USA siegt mit viel Mühe | So funktioniert der Videobeweis in der Bundesliga