Serie A: Inter Mailands Murillo: Einigung mit Valencia steht angeblich bevor

In den vergangenen Wochen wurde Inter Mailands Innenverteidiger Jeison Murillo eher mit Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen in Verbindung gebracht. Nun wechselt der 25-jährige Kolumbianer jedoch offensichtlich in die Primera Division zum FC Valencia. Wie El Desmarque berichtet, ist Valencias Sportdirektor Mateo Alemany nach Mailand gereist, um den Deal fix zu machen.

In den vergangenen Wochen wurde Inter Mailands Innenverteidiger Jeison Murillo eher mit Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen in Verbindung gebracht. Nun wechselt der 25-jährige Kolumbianer jedoch offensichtlich in die Primera Division zum FC Valencia. Wie El Desmarque berichtet, ist Valencias Sportdirektor Mateo Alemany nach Mailand gereist, um den Deal fix zu machen.

Valencia wollte den Innenverteidiger zuerst ausleihen, jedoch bestand Inter auf einen festen Verkauf - auch aufgrund der eigenen Transferbilanz. Für den seit zwei Jahren bei Inter spielenden Murillo muss Valencia 13 Millionen Euro Ablöse überweisen.

Bei Inter glänzte Murillo vor allem in der ersten Saison, konnte jedoch an die guten Leistungen nicht anknüpfen und ist intern nur mehr Innenverteidiger Nummer drei hinter Miranda und Neuzugang Milan Skriniar.

Sein Vertrag bei Inter läuft noch bis 2020.

Mehr bei SPOX: Wo kann ich den UEFA Supercup 2017 sehen? | Alle Infos über deutsche Spieler in der Serie A | Bayern-Pleite: Ancelotti schlägt Alarm