Serie A: Der FC Bologna empfängt Juventus Turin: Alle Infos zum Spiel, Livestream, Liveticker

Am 17. Spieltag der Serie A empfängt der FC Bologna den amtierenden italienischen Meister Juventus Turin . Juve könnte das erste Mal seit dem dritten Spieltag wieder an die Spitze der Tabelle klettern, während sich der Gastgeber in der Tabellen-Mitte befindet, im Rennen um Europa aber noch mitreden kann. SPOX liefert euch alle Infos zum Spiel, Livestream sowie zum Liveticker.

Am 17. Spieltag der Serie A empfängt der FC Bologna den amtierenden italienischen Meister Juventus Turin. Juve könnte das erste Mal seit dem dritten Spieltag wieder an die Spitze der Tabelle klettern, während sich der Gastgeber in der Tabellen-Mitte befindet, im Rennen um Europa aber noch mitreden kann. SPOX liefert euch alle Infos zum Spiel, Livestream sowie zum Liveticker.

In Italien herrschte unter der Woche, im Gegensatz zu der Premier League und Bundesliga, kein Liga-Betrieb. Somit konnten sich beide Teams lange genug auf die kommende Partie vorbereiten. Der amtierende Meister und Pokalsieger, hat es allerdings in der laufenden Saison nicht mehr so leicht wie im vergangenem Jahr, als man quasi im Alleingang die Meisterschaft holte.

Obwohl die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri gegen die größten Konkurrenten Inter Mailand und SSC Neapel punktete (1:0 Sieg in Neapel, 0:0 gegen Inter), steht man mit zwei Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Inter "nur" auf Rang drei der Serie A. Unnötig knappe Niederlagen gegen Sampdoria und Lazio kosteten der alte Dame wertvolle Punkte im Rennen um die Titelverteidigung in Italien.

Beim Kontrahenten aus Bologna sieht es dagegen momentan alles andere als gut aus. Nur zwei Siege aus den letzten acht Partien konnte das Team von Trainer Roberto Donadoni verbuchen. Zeitweise gab es gar vier Niederlagen hintereinander. Mit Platz 11 in der Tabelle steht man allerdings immer noch im Soll und hat mit sechs Punkten Rückstand auf einen internationalen Platz noch ein Wörtchen um Europa mit zu reden.

Wann und wo findet Bologna gegen Juve statt?

Partie FC Bologna - Juventus Turin
Anpfiff Sonntag, 17. Dezember um 15.00 Uhr
Stadion Stadio Renato Dall Ara, Bologna

Wo kann ich Bologna gegen Juve live sehen?

Die Partie der alten Dame ist weder im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen, noch im Pay-TV. Lediglich der Streaming-Dienst hat sich die Rechte für die Partie aus Bologna gesichert.

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in D/AT/CH
Keine Übertragung

Was ist DAZN?

ist ein Streaming-Dienst, bei dem nicht nur die Serie A im Livestream verfolgt werden kann. Auch die Top-Ligen aus England, Frankreich und Spanien stehen bei DAZN im Angebot. Ausgewählte Spiele des US-Sports aus der NBA, NHL, NFL und MLB kann ebenfalls live im Stream verfolgt werden.

Außerdem gibt es die Darts WM, Tennis und vieles mehr live auf DAZN zu sehen. Nach einem kostet das Angebot im Monat 9,99 Euro und ist jederzeit kündbar.

Wo finde ich den Liveticker zu Bologna gegen Juve?

SPOX liefert euch, wie zu jedem Spiel der Serie A, einen LIVETICKER, der euch alle wichtigen Infos während des Spiels liefert. Hier gehts zum Ticker.

Bologna - Juve: Die Verletzungssorgen beider Teams

Verletzungen beim FC Bologna

  • Federico Di Francesco (Rechtsaußen, unbekannte Verletzung)
  • Rodrigo Palacio (Stürmer, Kontraktur)

Verletzungen bei Juventus Turin

  • Gianluigi Buffon (Torwart, muskuläre Probleme)
  • Benedikt Höwedes (Verteidiger, Muskelfaserriss)
  • Giorgio Chiellini (Verteidiger, muskuläre Probleme)
  • Stephan Lichtsteiner (Verteidiger, muskuläre Probleme)
  • Juan Cuadrado (Rechtsaußen, unbekannte Verletzung)

Fakten zum Spiel Bologna - Juve

Die Zeichen stehen gut für Juve. In den letzten 29 Aufeinandertreffen beider Teams, konnte Bologna nicht ein einziges Spiel für sich entscheiden. 19 Mal ging Juve als Gewinner vom Platz, zehn Partien endeten Unentschieden. Vor allem Zuhause sah es immer düster für Bologna aus: Seit November 1998 ist man im eigenen Stadion gegen die Bianconeri sieglos (neun Niederlagen, fünf Remis).

Außerdem sieht der Trend des Gastgebers zur Zeit eher negativ aus. Fünf der letzten acht Liga-Partien gingen verloren, zuvor verlor man in den ersten acht Partien lediglich zwei Mal.

Ein kleiner Wermutstropfen für den Tabellen-Elften ist, dass man in jedem der letzten sechs Heimspiele einnetzen konnte. Das letzte Mal in sieben aufeinanderfolgenden Heimspielen zu treffen, gelang im Dezember 2012. Die Hoffnung liegt also auf Simone Verdi, der an fünf der letzten sieben Treffer der Gastgeber beteiligt war.

Wenn man jedoch auf die letzten fünf Spiele von Juve schaut, sieht man, dass ihr Keeper nicht ein Mal hinter sich greifen musste. Außerdem: Im Februar 2016 gelang es Juve zuletzt, sechs Spiele in Folge die Null zu halten.

Mehr bei SPOX: Sturaro beleidigt 12-jährigen Napoli-Fan: "Heul bei deiner Mutter" | Khedira widerspricht Petersen: "Es wird niemandem verboten, sich fortzubilden" | Macht Juventus Turins Gianluigi Buffon doch bis 2020 weiter?