Serie A: Berater schließt Wechsel aus: "Bonucci ist Spieler von Milan"

Leonardo Bonucci wird den AC Milan in der Winterpause nicht verlassen. Das bestätigte sein Berater Alessandro Lucci. Zuletzt wurden immer wieder der FC Chelsea und Manchester City mit dem 30-jährigen Italiener in Verbindung gebracht.

Leonardo Bonucci wird den AC Milanin der Winterpause nicht verlassen. Das bestätigte sein Berater Alessandro Lucci. Zuletzt wurden immer wieder der FC Chelsea und Manchester City mit dem 30-jährigen Italiener in Verbindung gebracht.

"Leonardo ist Spieler von Milan", erklärte Lucci gegenüber Sky Sport Italia. "Er hat sich dazu entschieden, für Milan zu spielen und wird weiterhin versuchen, dort seine Ziele zu erreichen."

Stattdessen will der Innenverteidiger mithelfen, den enttäuschenden Saisonverlauf vergessen zu machen. "Er ist ein großartiger Profi, ein Leader, und will genau wie der Klub aus dieser Situation herauskommen und die angestrebten Ziele erreichen."

Bonucci selbst hat mit Problemen nach dem großen Umbruch im Sommer gerechnet. "Wir wussten, dass es schwierig werden würde, aber mit ein bisschen Glück wäre dennoch mehr möglich gewesen", erklärte er gegenüber Forza Milan.

Mehr bei SPOX: Capello über Bonucci: "Er kann nicht verteidigen" | Donnarumma "senior" avanciert zu Milans Pokalheld gegen Inter | Gennaro Gattuso vom AC Milan: "Bin vielleicht der schlechteste Trainer der Serie A"