Serie A: AS Rom kurz vor Verpflichtung von Cengiz Ünder

Der Wechsel von Youngster Cengiz Ünder von Basaksehir in die Serie A zu AS Rom steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Das verriet sein Berater Ömer Uzun am Freitagmorgen.

Der Wechsel von Youngster Cengiz Ünder von Basaksehir in die Serie A zu AS Rom steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Das verriet sein Berater Ömer Uzun am Freitagmorgen.

"Roma war das richtige Projekt für beide, für Cengiz und für Basaksehir. Ein großer Faktor bei der Wahl für Rom war Monchi (Sportdirektor von AS Rom). Rom wollte Cengiz direkt für die erste Mannschaft haben", sagte Uzun gegenüber beIN Sports Türkei.

Der 20-Jährige wurden Medienberichten zufolge auch heftig von Trainer Pep Guardiola und Manchester City umworben. Der Klub aus der Premier League zog aber nun offenbar den Kürzeren. "Manchester City wollte mit Freiburg kooperieren", erklärte Uzun die Beweggründe. Hätte sich sein Klient für einen Wechsel für die Skyblues entschieden, wäre er wohl zuerst ausgeliehen worden. Eine direkte Arbeitserlaubnis für Großbritannien hätte er nicht bekommen.

Ünder war in der abgelaufenen Saison ein Erfolgsgarant der erfolgreichen Saison von Basaksehir. In wettbewerbsübergreifend 43 Spielen erzielte der Mittelfeldspieler neun Tore und gab sieben Vorlagen. Sein Vertrag in Istanbul läuft noch bis 2021.

Mehr bei SPOX: AS Rom: Franceso Totti spricht über seine Zukunft | Chelseas schwierige Suche nach Neuzugängen | Medien: AS Rom will Rüdiger durch Schalkes Nastasic ersetzen