Serie A: Antonio Cassano verkündet endgültiges Karriereende

Neues und wohl auch letztes Kapitel in der Saga um Antonio Cassano : Nachdem er Anfang Juli einen Vertrag bei Hellas Verona unterschrieben hatte, änderte der 35-Jährige schon nach acht Tagen seine Meinung und sprach von einem sofortigen Karriereende.

Neues und wohl auch letztes Kapitel in der Saga um Antonio Cassano: Nachdem er Anfang Juli einen Vertrag bei Hellas Verona unterschrieben hatte, änderte der 35-Jährige schon nach acht Tagen seine Meinung und sprach von einem sofortigen Karriereende.

Wenige Zeit später war jedoch die Rede davon, dass er nur nicht für Verona spielen wolle. Nun hat er seine Meinung erneut geändert und seine Karriere offenbar endgültig beendet.

"Die Wahrheit ist, dass ich aufhören werde", erklärte der ehemalige Spieler von Real Madrid. "Ich werde nicht mehr Fußball spielen. Ich möchte mich bei Hellas Verona entschuldigen. Beim Präsident, dem Trainer und den Spielern. Ich bin jetzt 35 und möchte bei meiner Frau und meinen Kindern leben."

Cassano lief in seiner Karriere 39-mal für die italienische Nationalmannschaft auf und spielte nicht nur in Madrid, sondern unter anderem auch für den AC Mailand, Inter Mailand und die AS Rom.

Mehr bei SPOX: Cassano-Wahnsinn: Rücktritt vom Rücktritt am selben Tag | Cassano löst Vertrag nach nur acht Tagen auf | Aufsteiger Hellas Verona verpflichtet Antonio Cassano