Sergio Aguero überzeugt von Messi-Verbleib beim FC Barcelona: "Wenn nichts Katastrophales passiert"

Angreifer Sergio Aguero von Manchester City ist überzeugt, dass Landsmann Lionel Messi seine Karriere beim FC Barcelona beenden wird. "Er liebt den Klub, er identifiziert sich mit Barcelona. Er fühlt sich wohl und ist glücklich", erklärte der 31-Jährige im Gespräch mit El ChiringuitoTV.

Im Februar kamen das Gerücht um einen Abschied des 32-jährigen Superstars auf, nachdem dieser via Instagram Barca-Sportdirektor Eric Abidal kritisiert hatte. Dieser hatte behauptet, dass die Entlassung von Ex-Trainer Ernesto Valverde mit Einstellungsproblemen der Spieler zu tun habe. 

Trotz solcher Vorkommnisse würde sich Messi laut Aguero nicht mit einem Abschied befassen. "Egal, wie viele Dinge passieren: Er wird weitermachen", betonte der Torjäger der Skyblues und fügte an: "Außer, es passiert etwas Katastrophales."

Aguero über Messi: "Symbol und Legende von Barcelona"

Der sechsmalige Ballon-d'Or-Gewinner sei mittlerweile "ein Symbol und eine Legende von Barcelona", ergänzte Aguero. 

'La Pulga' gehört bereits seit 2000 den Katalanen an, wo er 2004 den Sprung in den Profikader schaffte. Bei den Blaugrana besitzt Messi noch einen Vertrag bis 2021.