Serena Williams' funkelnde Hochzeits-Nikes entstanden in weniger als 24 Stunden

Serena Williams’ in Handarbeit verzierte Nike Cortez, mit denen sie bei ihrer Hochzeit am 16. November zum Altar ging. (Bild: Michelle Meneses)

Als Tennis-Superstar Serena Williams am vergangenen Wochenende Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian in New Orleans heiratete, schrieben die meisten Medien – wie bei jeder Braut – über ihr Brautkleid.

Und das Kleid war zweifellos prachtvoll: ein Prinzessinnenkleid von Sarah Burton für Alexander McQueen – eines von drei Outfits, das Williams im Lauf ihrer Hochzeitszeremonie und der Feier danach trug.

So hat sich die Damen-Mode im Sport verändert

Doch es waren ihre funkelnden Nike Cortez, die besonders hervorstachen – für die meisten Bräute vermutlich eine unkonventionelle Wahl, doch nicht für den 23-fachen Grand Slam Champion. Fotos zufolge trug sie die Turnschuhe zu ihrem dritten und letzten Outfit und darüber hinaus auch auf dem Gang „zum Altar“, wie Williams auf Instagram schrieb.

Die Glitzer-Sneaker kommen aus Florida

Überraschend ist allerdings, dass Nike nicht wirklich etwas mit der Hochzeit zu tun hat. Obwohl Williams seit Jahren für Kleiderkollektionen und andere Projekte mit dem Unternehmen zusammenarbeitet, erzählte Nike Yahoo Lifestyle in einer E-Mail, dass sie nichts zu diesem besonderen Event zu sagen hätten.

Stattdessen war es die 30-jährige Verwaltungsangestellte eines Weinimporteurs in Florida, Michelle Meneses, die die Hochzeits-Sneaker der Braut zum Funkeln brachte.


Tanz mit neuem Outfit? Check ✅. : Bob Metelus und Erica Rodriguez.

Williams wandte sich nur 48 Stunden vor der Hochzeit an Meneses und bat sie darum, ihre legendären Nike Cortez Turnschuhe in etwas Besonderes zu verwandeln.

Zuerst der Anzug, dann die Schuhe

Williams und Meneses haben denselben Tanzlehrer, der sie einander im Vorjahr bekannt machte. Der Tennis-Star hatte jemanden gesucht, der ihr ein Outfit verzieren konnte, den sie zu einem geheimen Tanzwettkampf gegen ihre Schwester Venus tragen wollte und der Tanzlehrer schlug Meneses vor.

Meneses legte ihr einige Skizzen für einen mit Swarovski-Steinen geschmückten Anzug vor, William gab ihr OK und zwei Wochen später war das Outfit fertig.

Diesmal, so Meneses, ist der Job deutlich arbeitsintensiver gewesen.

Michelle Meneses arbeitete 24 Stunden am Stück, um Serena Williams’ Hochzeits-Nike fertigzustellen. Hier ist sie noch mitten bei der Arbeit und noch nicht fertig. (Bild: Michelle Meneses)

„Ich beklebte den ganzen Tag und die ganze Nacht und es war die größte Herausforderung bisher, besonders weil alles so schnell gehen musste“, erzählte Meneses Yahoo Lifestyle. „[Serena] hatte diese Vision und kontaktierte mich um Mitternacht, 48 Stunden vor ihrer Hochzeit. Ich schrieb ihr sofort zurück und am nächsten Morgen standen die Schuhe vor meiner Haustür. Es war ein Rennen gegen die Zeit, ich arbeitete 24 Stunden am Stück.“


Weniger als 24 Std Zeit & kein Schlaf ⏳Alles nur für die wunderbare  @serenawilliams Gesehen in @voguemagazine & @theknot .

Meneses sagte, sie sei „extrem motiviert“ gewesen, die Schuhe fertig zu stellen und „berechnete“ in ihrem Kopf, wie viel Zeit sie pro Abschnitt aufwenden dürfe. „Ich arbeitete wirklich ohne Pause, um sie am nächsten Morgen mit Fedex noch rechtzeitig zur Hochzeit zu liefern.“

Für einen Tanzwettkampf gegen Schwester Venus brachte Michelle Meneses den Anzug von Serena Williams mit Tausenden Swarovski-Steinen zum Funkeln. Hier ist ein Foto des Entstehungsprozesses. (Bild: Michelle Meneses)

Meneses verwendete Tausende Kristallsteine („Ich hatte so wenig Zeit, dass ich sie nicht zählen konnte“, sagt sie), um die Turnschuhe zu bekleben. Sie wollte keine Kostenschätzung für die Schuhe oder für Williams’ Anzug für den Tanzwettkampf abgeben und merkte außerdem an, sie plane, ihr Hobby bald zu professionalisieren und für andere Projekte individuelle Preise zu berechnen. Sie erhielt bereits Hunderte Anfragen für ganz unterschiedliche Stücke.

„Das ist nicht mein Brotberuf, es ist also schwierig, Zeit dafür zu finden“, sagt die in Palm Beach Gardens, Florida, lebende Angestellte. „Es ist aber eine meiner geheimen Leidenschaften und ich freue mich definitiv, dass meine Arbeit so sichtbar ist. Ich bin sehr dankbar, dass Serena das für mich macht.“

Alexandra Mondalek
Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Im Video: Serena Williams heiratet in drei Kleidern