Serena Williams braucht Hilfe mit Baby Alexis - und fragt ihre Fans

redaktion@spot-on-news.de (cam/spot)
Tennis-Queen Serena Williams fragt ihre Fans um Rat: Baby Alexis Olympia zahnt und die verzweifelte Mama weiß nicht, was sie tun soll.

Tennis-Queen Serena Williams (36, "My Life: Queen of the Court") erlebt gerade das, was jedes Elternteil zum Verzweifeln bringen kann: Baby Alexis Olympia Ohanian Jr. bekommt die ersten Zähne! "Zahnen - auch bekannt als der Teufel - ist so hart", schreibt die gestresste Mama auf ihrem offiziellen Instagram-Account und bittet ihre Fans um Hilfe...

"Es bricht mir das Herz"

Die Kleine habe so viel geweint - und das obwohl sie sonst nie weine, erklärt Williams auf Instagram weiter. Sie habe ihre Tochter halten müssen, bis sie eingeschlafen sei. Außerdem zählt die Sportlerin auf, was sie bereits alles versucht habe, um ihre Tochter zu beruhigen: "Bernsteinperlen", "kalte Handtücher", "kauen auf Mamas Fingern". Doch nichts habe funktioniert. "Es bricht mir das Herz", gibt Williams zu. Sie sehne sich ihre Mutter herbei, damit diese sie in den Schlaf wiege, so gestresst fühle sie sich.

Ihre Fans nehmen den Hilferuf natürlich ernst und haben weitere Ratschläge parat. In vielen Kommentaren raten diese, Dinge im Gefrierfach zu kühlen und die Kleine dann darauf herum beißen zu lassen. Da werden zum Beispiel Beißringe, Tücher, eine Karotte oder eine Babysocke, in die man zerstoßenes Eis fülle, erwähnt. Ob die Tennis-Queen etwas davon schon ausprobiert hat, ist noch nicht bekannt.

Die erste gemeinsame Tochter von Williams und Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian (34) kam am 1. September 2017 auf die Welt. Mitte November 2017 hat das Paar geheiratet.

Foto(s): Victor Malafronte/starmaxinc.com/ImageCollect

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!