Serena Williams: Deshalb bedeutet ihr der Modeljob mit Tochter Alexis so viel

·Lesedauer: 3 Min.

Die Promi-Looks des Tages im GALA-Ticker: Serena Williams: Gemeinsamer Modeljob mit ihrer Tochter begeistert Fans +++Hüllenlos präsentiert sich Rosie Huntington-Whiteley auf dem "Elle"-Cover

Serena Williams
Serena Williams
© Dimitrios Kambouris

Alle Promi-Looks im GALA-Ticker

04. März 2021

Serena Williams modelt mit ihrer Tochter und Fans sind begeistert

Serena Williams, 39, liebt es, sich gemeinsam mit ihrer Tochter Alexis zu verkleiden. Sie waren bereits Belle von "Die Schöne und das Biest" und Aurora von "Dornröschen". Jetzt können die beiden ihr Hobby zum Beruf machen, denn Serena und Alexis sind das neue Gesicht der "Stuart Weitzman"-Kampagne #FootstepstoFollow.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Nicht nur die Fans sind begeistert von dem süßen Partnerlook der beiden, für Serena ist dieser Modeljob etwas ganz besonderes, wie sie auf Instagram verrät: "Ich bin so glücklich, in der neuen @stuartweitzman Spring 2021-Kampagne mit […] meinem Mini-Me, […] mitspielen zu dürfen. Ich finde es toll, dass die Kampagne #FootstepstoFollow heißt, weil sie [Alexis] jeden Schritt inspiriert, den ich mache, und ich hoffe, ich inspiriere sie auch. Denn während ich versuche, ihr beizubringen, wie man einen positiven Einfluss ausübt, lehrt sie mich tatsächlich, wie man jeden Tag ein stärkerer Mensch ist. Es ist das Beste daran, Mutter zu sein." Was sofort ins Auge fällt, Alexis hat nicht nur die Schönheit ihrer Mutter geerbt, sondern auch ihr tolles Selbstbewusstsein.

03. März 2021

Rosie Huntington-Whiteley: Im Interview findet sie ehrliche Worte über das Altern

Supermodel und Unternehmerin Rosie Huntington-Whiteley, 33, ziert das April-Cover der britischen "Elle" – und sieht dabei umwerfend aus. Denn statt sich in teuren Designer-Kleidern zu präsentieren, posiert die Mutter eines Sohnes, drei Jahre, splitterfasernackt. Und wir staunen nicht schlecht über diese nahezu perfekte Rückansicht. Doch beim Wort "perfekt" reagiert die hübsche Britin realistisch, sagt im Interview mit "Elle": "Ich kann nicht sagen, dass alles immer perfekt ist – das ist es nicht." Es mache auch keinen Sinn, so zu tun, als gäbe es keine Tiefpunkte, erklärt sie weiter. Doch Rosie versucht sich physisch und mental mit fünf Kilometer Läufen zu stärken. Auch Podcasts helfen der 33-Jährigen, in der derzeitigen Pandemie positiv zu bleiben.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Und was sagt die Schönheit zum Altern? "Als jemand, der eine Menge, wenn nicht sogar sein ganzes Geschäft darauf aufgebaut hat, auf eine bestimmte Art und Weise auszusehen, könnte es eine Zeit geben, in der meine Antwort darauf ehrlich gesagt ganz anders ausfällt. Aber ich bin immer noch 33, also fange ich an, feine Linien zu sehen und vielleicht sitzen die Dinge nicht mehr so, wie sie es vor dem Baby taten, aber das ist okay für mich, ich kann es schaffen. Natürlich kenne ich mich selbst und wenn ich älter werde, werde ich mich gegen jede Vorstellung wehren, dass ich auf eine bestimmte Weise sein oder aussehen sollte."

02. März 2021

Shermine Sharivar: Ihr neuer Pony hat einen tollen Nebeneffekt

Der "Waft Fringe", auch "Curtain Bangs" genannt, liegt 2021 wieder voll im Trend. Der überlange Pony ist ein Markenzeichen von Brigitte Bardot, 86, und bringt 60er-Jahre-Charme in jeden Look. Im Falle von Shermine Sharivar, 38, hat er aber noch einen anderen tollen Nebeneffekt. Das hübsche Model trägt seit kurzem Pony und das lässt sie plötzlich viel jünger aussehen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Ein Fotoselfie der Extraklasse: Mit schräg gestelltem Kopf, leicht geöffnetem Mund und verträumten Blick präsentiert Shermine ihre neue Frisur. Der voluminös fallende Pony ragt ihr leicht über die Augenbrauen und lässt ihre Gesichtszüge dadurch weicher erscheinen. Mit dem Alter wird unsere Gesichtsform in der Regel markanter, rundere Züge lassen uns dementsprechend jünger aussehen.

01. März 2021

Mandy Capristo: Sie sieht Jessica Alba zum Verwechseln ähnlich

Schon seit einiger Zeit zeigt sich Sängerin Mandy Capristo mit ihren Naturlocken auf Instagram. Ihre Follower sind sich einig: Sie lieben diesen Look an ihr. Auf ihrem neusten Schnappschuss sieht Mandy allerdings jemand anderem zum Verwechseln ähnlich: "Mein erster Gedanke war sofort Jessica Alba. Du bist einfach nur wunderschön! ❤️", kommentiert jemand. Stimmt! Mit dem lässigen Look und den braunen Locken könnten die beiden beinahe Zwillinge sein. Aber eben nur beinahe.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Die Promi-Looks der letzten Woche sehen Sie hier.

Verwendete Quellen:Instagram.com, Elle.com