Sensationsfund: Dieses 10-Dollar-Foto aus einer Airbnb-Wohnung ist Millionen wert

Ein Amerikaner wollte bloß sein Gästezimmer, das er übers Internet an Touristen vermietet, ein wenig aufmotzen. Dafür holte er sich ein paar Bilder von einem Flohmarkt. Jahre später findet er heraus, dass eines der Bilder ein Vermögen wert ist.

Frank Abrams aus dem US-Bundesstaat North Carolina wollte sich neben seiner Arbeit als Anwalt noch etwas dazuverdienen. Daher vermietete er das Gästezimmer in seinem Haus über die Plattform Airbnb an Touristen. Um das Zimmer attraktiv zu machen, renovierte er den Raum und dekorierte um. Unter anderem holte Abrams ein paar alte Bilder von einem Trödelmarkt, die er an die Wände hing.

Als er mehrere Jahre später eine Doku im Fernsehen über den Wild-West-Outlaw Billy the Kid sieht, kommt er aus dem Staunen nicht mehr heraus: In der Doku war der Kontrahent von Billy the Kid zu sehen, Sheriff Pat Garrett. Und auf dem Foto, das er einst auf dem Flohmarkt für 10 Dollar (8,50 Euro) erstanden hatte, ähnelte eine Person diesem Garrett ganz besonders.

Das Foto zeigt Billy the Kid (2.v.l.) sowie Sheriff Pat Garrett (r.). (Bild: AP Photo)

Wie die „New York Times“ berichtet, legte Abrams das Foto mehreren Experten vor. Und alle kamen zu dem Schluss: Auf dem Bild ist nicht nur Pat Garrett zu sehen, sondern auch Billy the Kid! Die Entdeckung kommt einer Sensation gleich, denn bisher existierten lediglich zwei bekannte Aufnahmen des Revolverhelden. Den Wert des raren Bildes hat Abrams noch nicht bestimmen lassen. Vorsorge hat er aber getroffen: Das Foto hat er in einem Safe verstaut. Denn über den ungefähren Wert sind sich die Fachleute einig: mehrere Millionen!