Nach Sensation: Eishockey-Helden relaxen am Strand

Die deutschen Eishockey-Helden posieren am Strand

Nach dem historischen 4:3-Sieg nach Verlängerung der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft gegen Schweden hieß es für die DEB-Helden einen Tag später erst einmal entspannen. Das gesamte Team machte einen Ausflug an den Strand und posierte vor den Olympischen Ringen. 

David Wolf postete auf Instagram ein Bild, auf dem die Olympia-Helden freudestrahlend in die Kamera blicken. Dazu schrieb der Nationalspieler: "Jetzt ist alles möglich! Den restlichen Tag nochmal Kraft tanken und dann machen wir unseren Traum wahr."  Die Spieler entspannten in einer Schaukel am Strand und genossen die Sonnenstrahlen. Zeitplan des Olympischen Eishockey-Turniers    

Die deutsche Mannschaft hatte einen Tag zuvor für eine Sensation gesorgt und Weltmeister Schweden aus dem Turnier geworfen. Nun geht es am am Freitag im Halbfinale gegen Rekord-Olympiasieger Kanada um den Einzug ins Finale. Der Medaillenspiegel

Zuvor steht für das Team von Bundestrainer Marco Sturm am Donnerstag noch ein Team-Meeting auf dem Programm, bevor es am Freitag vor dem Duell gegen die Kanadier ein Training auf dem Programm steht.