SeniVita Social Estate AG: Gesellschaft, FINEXIS S.A. und designierter gemeinsamer Vertreter einigen sich auf Änderungen bei geplanter Modifizierung der Wandelanleihe 2015/2020

DGAP-News: SeniVita Social Estate AG / Schlagwort(e): Kapitalrestrukturierung
04.03.2020 / 12:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

/

PRESSEINFORMATION

SeniVita Social Estate AG: Gesellschaft, FINEXIS S.A. und designierter gemeinsamer Vertreter einigen sich auf Änderungen bei geplanter Modifizierung der Wandelanleihe 2015/2020

Bayreuth, 4. März 2020 - Der Vorstand der SeniVita Social Estate AG (SSE AG), Entwickler und Betreiber von Pflegeeinrichtungen in Süddeutschland, hat sich mit dem Gläubiger FINEXIS S.A. (Verwaltungsgesellschaft des Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds) sowie mit dem designierten gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger auf Änderungen beim Vorschlag für die Modifikation der Bedingungen der Wandelanleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A13SHL2) geeinigt. Die Änderungen sehen im Kern die Stärkung der Zustimmungs- und Kontrollrechte des gemeinsamen Vertreters vor, insbesondere bei der Verwaltung und Verwertung von Sicherheiten aus dem Grundvermögen der SeniVita-Gruppe.

Wie mitgeteilt (vgl. Pressemitteilung vom 21. Februar 2020), fordert die SSE AG die Gläubiger zu einer Abstimmung ohne Versammlung im Zeitraum 7. März 2020 ab 0:00 Uhr (MEZ) bis 10. März 2020 um 24:00 Uhr (MEZ) auf. Vorgeschlagen wird unter anderem, die Laufzeit der Anleihe, die am 12. Mai 2020 zur Rückzahlung fällig wird, um 5 Jahre bis zum 11. Mai 2025 zu verlängern. Als gemeinsamer Vertreter wird Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen (mzs Rechtsanwälte, Düsseldorf) vorgeschlagen. Den Antrag der FINEXIS S.A. zur Änderung der Beschlussvorlagen, der in enger Abstimmung mit Herrn Meyer zu Schwabedissen gestellt wurde, wird die Gesellschaft nach der erzielten Einigung unterstützen.

Weitere Informationen zur Abstimmung der Gläubiger
Die Aufforderung zur Stimmabgabe und der Antrag von FINEXIS S.A. sind auf der Website der Gesellschaft unter

www.senivita-social-estate.de/wandelanleihe.html

veröffentlicht. Auf der Website befinden sich auch alle notwendigen Formulare zur Ausübung des Stimmrechts bzw. der Bevollmächtigung eines Vertreters. Zum Abstimmungsleiter wurde Herr Notar Dr. Jochen N. Schlotter, Frankfurt am Main, bestimmt.

Kontakt für Medien und Investoren:
Frank Elsner
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel.: 0049 89 99 24 96 30
office@elsner-kommunikation.de

Über die SeniVita-Gruppe:
Die SeniVita Social Estate AG in Bayreuth und ihre Tochtergesellschaften planen, bauen, vermarkten und betreiben hochwertige Pflegewohnimmobilien. Die Gruppe zählt in diesem Bereich zu den führenden Adressen im süddeutschen Raum. Dabei profitiert sie von den Kompetenzen der beiden Hauptaktionäre Ed. Züblin AG (Wohnimmobilienbau) und SeniVita Sozial gGmbH/Dr. Wiesent Gruppe (Altenpflege). Die Gründung der Gruppe durch Dr. Horst Wiesent reicht bis ins Jahr 1998 zurück.

Die Wohnanlagen werden auf Basis des zukunftsweisenden Konzepts AltenPflege 5.0 gestaltet und zusammen mit kompetenten Servicepartnern betrieben. Das von SeniVita entwickelte Modell vereint die Bausteine seniorengerechte Wohnungen, ambulante Pflege und moderne Tagespflege in einem innovativen Wohn- und Pflegekonzept. Aktuell betreibt die Gruppe 12 Pflegeeinrichtungen.

 

 



04.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SeniVita Social Estate AG
Wahnfriedstraße 3
95444 Bayreuth
Deutschland
ISIN: DE000A13SHL2
WKN: A13SHL
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 989443


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this