Die Sendezeiten der PDC Darts-WM 2018

Michael van Gerwen siegte im vergangenen Jahr bei der Darts-WM

Der WM-Countdown läuft: In knapp zwei Wochen startet im legendären Alexandra Palace in London die Darts-Weltmeisterschaft 2018. Beim einzigartigen Pfeilespektakel aus Spitzensport, Show und Party sind alle Stars wie Titelverteidiger Michael van Gerwen oder Phil Taylor, der nach der WM seine Karriere beenden wird, vertreten.

Die deutschen WM-Hoffnungen ruhen auf dem Berliner Martin Schindler und Kevin Münch aus Herne. SPORT1 ist beim Darts-Highlight des Jahres mittendrin und präsentiert die Darts-WM ab dem 14. Dezember mit der größten Berichterstattung, die es bislang im deutschen TV gegeben hat: Erstmals sind alle Sessions des Turniers in rund 100 Livestunden im Free-TV zu sehen.

Als Kommentator ist die deutsche Darts-Stimme Elmar Paulke zusammen mit Experte Tomas „Shorty“ Seyler im Einsatz. Moderator Sascha Bandermann liefert über das komplette Turnier Interviews und Eindrücke aus dem „Ally Pally“.

Neben den Liveübertragungen zeigt SPORT1 zum WM-Start die exklusive Reportage „Road to Ally Pally – Phil Taylors letzte WM“ sowie regelmäßige Zusammenfassungen – insgesamt stehen 21 Tage Darts am Stück auf dem Programm.

WM-Countdown startet jetzt

Der Niederländer Michael van Gerwen startet das Projekt Titelverteidigung gegen Landsmann Christian Kist in der ersten Abendsession am Donnerstag, 14. Dezember, ab 20:00 Uhr LIVE im TV auf SPORT1.

Am zweiten Abend gehört die Bühne dann Rekordweltmeister Phil Taylor, der sich nur allzu gerne mit seinem 17. WM-Titel verabschieden würde. „The Power“ trifft in der ersten Runde auf den Engländer Chris Dobey. SPORT1 überträgt am Freitag, 15. Dezember, live ab 20:00 Uhr.


Die beiden deutschen Starter müssen sich bis zur zweiten Turnierwoche gedulden: Kevin Münch aus Herne, der sich als Sieger der deutschen Super League Darts zum zweiten Mal nach 2012 für die WM qualifiziert hat, trifft am Dienstag, 19. Dezember, live ab 20:00 Uhr in der Qualifikationsrunde auf den Russen Aleksander Oreshkin.

Sollte er diese Hürde meistern, geht es für den 29-Jährigen am selben Abend in der ersten Runde gegen den zweifachen Weltmeister Adrian Lewis. Martin Schindler erwartet am Mittwoch, 20. Dezember, live ab 20:00 Uhr mit dem Australier Simon Whitlock ebenfalls ein prominenter Name in Runde eins.

21 Tage Darts non stop und exklusive Taylor-Reportage

Bereits seit 2004 ist die Darts-WM bei SPORT1 zu Hause. Dazu gibt es regelmäßig Highlight-Zusammenfassungen, auch an den spielfreien Tagen am 24., 25., 26. und 31. Dezember.

Einen Tag vor Turnierstart und einen Tag nach Turnierende stehen außerdem Rückblicksendungen auf dem Programm – damit können sich die Fans auf 21 Tage Darts-Berichterstattung am Stück freuen.

Zum Halbfinale am 30. Dezember und zum Finale am 1. Januar präsentiert SPORT1 erstmals eine „Countdown“-Sendung. Hierzu werden der deutsche Darts-Profi Max Hopp und im Falle eines Ausscheidens WM-Starter Martin Schindler zu Gast sein. Beide werden in der K.o.-Phase auch als Experten am Mikrofon zum Einsatz kommen.


Darüber hinaus wird zum WM-Start am 14. Dezember ab 19:00 Uhr die exklusive Reportage „Road to Ally Pally – Phil Taylors letzte WM“ gezeigt. Hierzu traf Elmar Paulke im Vorfeld „The Power“ zum ausführlichen Interview.

In der einstündigen Reportage würdigen auch viele weitere Stars der Szene die Darts-Legende wie Michael van Gerwen, Raymond van Barneveld, Gary Anderson, Peter Wright, John Part oder Caller Russ Bray.

Pfeilhagel auf allen Plattformen – die #DartsWM digital

Als führende 360°-Sportplattform in Deutschland bildet SPORT1 die #DartsWM über sämtliche digitale Plattformen ab. Die Fans werden dabei über die Online-, Mobile- und Social-Media-Angebote von SPORT1 mit Videos, News, Diashows, Interviews, Statistiken, dem Spielplan und vielem mehr versorgt.

Alle WM-Sessions werden parallel zur TV-Übertragung auch als LIVESTREAM auf Facebook und YouTube mit deutschem Kommentar angeboten. Zum Start der Darts-WM am 14. Dezember steht außerdem der große #dartsday auf dem Programm.

Auf der SPORT1-Facebookseite wird es von morgens bis abends Liveschalten in die SPORT1-Redaktion und zu den SPORT1-Reportern nach London geben. Dazu stehen unter anderem eine interaktive Darts-Show, eine Talkrunde mit Experten und Backstage-Berichte aus dem „Ally Pally“ auf dem Programm.

Alles zum Pfeilespektakel für unterwegs bietet auch der Darts-Kanal auf SPORT1.de sowie die SPORT1 Darts App, die kostenfrei für iOS und Android erhältlich ist und unter anderem den kostenlosen SPORT1 TV-Stream, Darts-Videos, Liveticker, detaillierte Statistiken, Livescores, aktuelle Spielpläne und Spielerprofile sowie den Darts Shop beinhaltet.

Die Sendezeiten in der ersten Woche im Überblick