Seltsamer Code: Plakate in Köln lassen Passanten ratlos zurück

Die Plakate mit kryptischen Zeichen stehen an markanten Orten in der Stadt.

Viele Kölner und Besucher fragen sich derzeit, was es mit seltsamen Plakaten in der Innenstadt auf sich hat. Auf einer großzügig weißen Fläche sind für Laien undurchschaubare Buchstaben, Zeichen und Zahlenreihen gedruckt. Die Plakate sind beispielsweise in der Nähe des Hauptbahnhofs, an der Aachener Straße oder an der Inneren Kanalstraße/Ecke Venloer Straße zu sehen.

Code in Programmiersprache

Die meisten können mit dem Plakat nichts anfangen – IT-Experten schon, wie der „Express“ berichtet. Wer den Code in der Programmiersprache „PHP“ entschlüsselt, erkennt den Namen einer Website.

Dort wird man auf englisch mit den Worten „Gratulation! Du hast den Code geknackt!“ begrüßt. Auf der Webseite geht es um potenzielle Bewerber für Jobs als „Devs“. „Devs“ steht im IT-Jargon für „Developers“ – Entwickler.

Man suche kompetente und freundliche Entwickler, „to come and hack with us.“ Wer seine E-Mail hinterlässt, wird zu einem Bewerbungs-Chat eingeladen. 

Dahinter steht ein bekanntes Vergleichsportal für Hotelpreise, das IT-Nachwuchs sucht. Mit den verschlüsselten Plakat-Botschaften will man offenbar neue Wege gehen. (red)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta