Ich bin seit sieben Jahren Veganerin – das hier sind meine sechs Lieblingsrezepte

Billie Schwab Dunn
·Lesedauer: 3 Min.
Ich bin vor 7 Jahren Veganerin geworden und habe nie zurückgeblickt. Hier sind sechs meiner Lieblingsrezepte.
Ich bin vor 7 Jahren Veganerin geworden und habe nie zurückgeblickt. Hier sind sechs meiner Lieblingsrezepte.

Ich lebe seit sieben Jahren vegan. Mittlerweile weiß ich: vegan sein hat nichts mit Verzicht zu tun und kann super lecker und unkompliziert sein.

Hier findet ihr sechs meiner liebsten vegane Rezepte. Und keine Sorge, sie bestehen nicht nur aus Tofu oder Quinoa.

Winning: Für die meisten Rezepte braucht ihr nicht extra einkaufen zu gehen. Häufig verwende ich Dosennahrung oder koche mit Lebensmitteln, die ich bereits zu Hause habe. Also schaut was euer Kühlschrank oder eure Vorratskammer hergibt und ran an den Herd! Hier kommen sechs einfache vegane Rezepte, die bestimmt auch Jamie Oliver gefallen würden.

1. Ruck-Zuck-Reis (Mexikanische Art)

Die Step-by-Step-Anleitung findet ihr hier:

Mexikanischer Reis ist vegan und schnell gezaubert. Dafür braucht ihr folgende Zutaten.

Zutaten Mexikanischer Reis:

  • Öl

  • 3 Knoblauchzehen, gehackt

  • 1 Dose Kidneybohnen

  • 1 Dose Mais

  • Kirsch-Tomaten

  • 3 Becher Reis

  • 2 Becher Gemüsebrühe

  • 1 Avocado

  • 1 Limette

  • Chilli

  • Kreuzkümmel

  • Salz und Pfeffer

2. Kinderleichtes Kichererbsen-Curry

Die Step-by-Step-Anleitung findet ihr hier:

Dieses cremige Curry ist ein modifiziertes Rezept meiner Mutter und eignet sich super zum Vorkochen. Ihr könnt einen Teil dieser veganen Meal-Prep-Mahlzeit einfrieren und später genießen.

Zutaten Kichererbsen-Curry:

  • 2 Dosen Kichererbsen

  • 2 Dosen Kokosnussmilch

  • 2 Dosen Gemüsebrühe

  • Champignons

  • Reis

  • 4 Knoblauchzehen

  • 1 Zwiebel, gehackt

  • Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

  • etwas Ingwer

  • 1,5 TL Kurkuma

  • 3 TL Chili (Vorsicht scharf!)

  • 1,5 TL Kreuzkümmel

  • 1,5 TL Garam Masala Gewürzmischung

3. Total einfache Tomaten Pasta

Die Step-by-Step-Anleitung findet ihr hier:

Dieses schnelle vegane Nudelgericht ist total einfach. Ihr werdet dafür wahrscheinlich keinen Michelin-Stern gewinnen. Aber dafür eignet sich diese vegane Pasta super, wenn es mal schnell gehen soll.

Zutaten Tomaten Pasta:

  • Nudeln (ca. eine halbe Packung)

  • Oliven Öl

  • passierte Tomaten

  • 40 Gramm Oliven

  • 20 Gramm Kapern

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Dosen gewürfelte Tomaten

  • Salz und Pfeffer

  • Oregano, Basililikum, Chilli Pulver

  • Gemüsebrühe

  • Hefeflocken (kein Muss)

4. Meisterhaftes Mujaddara

Die Step-by-Step-Anleitung findet ihr hier:

Dieses vegane arabische Gericht bestehend aus Reis und Linsen ist lecker und schnell gekocht.

Zutaten Mujaddara:

  • 2 Becher Reis (am besten Basmati)

  • 1 Becher Linsen (grüne oder braune, trocken)

  • 2 Zwiebeln

  • Kokos Öl (Oliven Öl geht auch)

  • Salz

  • 5 Becher Wasser

5. Brillante Bananenpfannkuchen

Die Step-by-Step-Anleitung findet ihr hier:

Der schnelle Hit beim Sonntagsbrunch. Aber, wenn wir ehrlich sind, könnten wir diese leckeren veganen Bananenpfannkuchen jeden Tag verdrücken.

Zutaten Bananenpfannkuchen:

  • 360 Gramm Mehl

  • 1,5 Becher Soja-Milch (alternativ auch andere Pflanzenmilch)

  • 3 TL Backpulver

  • Zimt

  • 1 TL Vanille-Extrakt

  • Salz

  • 2 Bananen

  • Oliven Öl

6. Traumhafte Tacos

Die Step-by-Step-Anleitung findet ihr hier:

Der Klassiker der mexikanischen Küche schmeckt auch vegan super.

Zutaten Tacos:

  • Passierte Tomaten

  • 1 Dose rote Kindey Bohnen

  • 1 Dose schwarze Bohnen

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Avocados

  • Blattsalat

  • Kirschtomaten

  • Tortilla Taco-Shells

Wir wünschen euch einen guten Appetit! Lasst es euch schmecken.

Dieser Artikel erschien bei Business Insider bereits im Dezember 2020. Er wurde nun erneut geprüft und aktualisiert.