Sehen Sie sich an, wie Jennifer Garner in eine scharfe Chilischote beißt und völlig die Kontrolle verliert

Hey, „America’s Funniest Home Videos“ – wir hätten da ein Video für euch, mit besten Grüßen von Jennifer Garner!

Während sie Zeit in ihrem Garten verbrachte, wollte die Schauspielerin mit dem grünen Daumen ein wenig vor der Kamera angeben, indem sie einen Bissen ihrer selbst angebauten Köstlichkeiten nahm. Aber ein lockerer Biss in eine grüne Chili wurde plötzlich zu einem witzigen „Wasser!“-Moment.


Ich vs. Chili. Fazit: Nicht so cool wie ich dachte.

„Was glauben Sie: Ist die scharf?“, fragt sie und nimmt einen ordentlichen Bissen einer grünen Chili. Und dann hieß es Alarmstufe rot und sie spuckte ihn schnell wieder aus. „Ich wünschte, ich hätte das nicht getan. Das ist nicht witzig“, sagte sie auf eine Art und Weise, dass jeder mit ihr mitfühlen kann, der schon einmal in einer derartigen Situation war.

Es ging hinein und wieder heraus. (Bild: Jennifer Garner via Instagram)

Schnell schlürfte sie Wasser, aber das Brennen ließ nicht nach. Sie versuchte, etwas anderes zu essen – Salat! – um den Geschmack zu neutralisieren, aber auch das half nicht. Momente später klatschte sie in die Hände und rief: „Reue! Reue! Reue!“

Bild: Jennifer Garner via Instagram

Da war mehr Wasser – und mehr Reue.

Bild: Jennifer Garner via Instagram

„Ich vs. Chili”, schrieb sie zu dem witzigen Video. „Fazit: Nicht so cool wie ich dachte #soyouthinkyoucanfarm #regretregretregret.”

Garners Garten ist einer ihrer Rückzugsorte – uns sie hat einige Bilder davon auf ihrem relativ neuen Instagram-Account gepostet. Das Foto ihrer Vogelscheuchen, die ihren drei Kindern mit Ben Affleck nachempfunden sind, ist eines davon, das im Gedächtnis bleibt.


AN DIE VOGELSCHEUCHEN: BUH!

Sie zeigte dort auch ihre Hühner.


Wussten Sie, dass arme alte Hühner mit fünf Jahren 30 Millionen Worte weniger gehört haben als ihre Mittelklasse-Pendants? Egal wie: Lessen Sie oder singen Sie Ihren Hühnern etwas vor. Oder sprechen Sie mit ihnen!

Die Schauspielerin, die sagte, sie sei nach ihrer zweiten Scheidung noch nicht wieder bereit für eine neue Beziehung, liebt es, Lebensmittel für ihre Familie selbst anzubauen. 2015 sagte sie „Us Weekly“: „Wir versuchen, alles mögliche anzubauen, allerdings kann ich nicht sagen, dass wir die größte Ernte der Welt haben.“ Sie fügte hinzu: „Wir sprechen über unser Essen, wir bauen Essen an, wir sprechen darüber, was dazu notwendig ist. Sie pflanzten sie, sie wässern sie, sie machen Fotos davon.“

Nun, dieses Video ist ein weiterer lehrreicher Moment. Die angebauten Produkte zu kosten ist okay, Kinder – aber vielleicht gibt es bessere Optionen als scharfe Chilis.

Suzy Byrne

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!