Seehofer schießt gegen das Bundesverfassungsgericht zurück

Bundesinnenminister Horst Seehofer lässt sich nicht gerne den Mund verbieten. Also wehrte er sich gegen die Kritik von Verfassungsgerichtspräsident Andreas Voßkuhle.