1 / 6

1

1

Sechs Anzeichen dafür, dass Ihre Beziehung am Ende ist

Am Sonntagabend verkündete Hollywoods Traumpaar Chris Pratt und Anna Faris, dass sie sich nach acht Jahren Ehe trennen werden.

Die schockierende Offenbarung kommt nicht gerade überraschend in einer Zeit, in der eines von fünf Paaren in Großbritannien regelmäßig über eine Trennung nachdenkt.

Beziehungsexperten bestätigen, dass schlicht und einfach das Fehlen von Respekt der Hauptgrund ist, warum sich so viele Paare scheiden lassen.

Aber es gibt noch weitere Gründe (und das hat nicht immer etwas mit ständigen Streitereien zu tun).

„Für manche Menschen ist es das langsame Erkennen einer Reihe von Faktoren, die in ihrer Beziehung auftauchen, während es für andere ein ganz bestimmter Moment ist, wo sie erkennen, dass die Beziehung keine Zukunft mehr hat. Häufig erkennt man dann, dass man die Person, mit der man zusammen ist, nicht mehr liebt oder man leider selbst nicht mehr geliebt wird“, sagt Dating-Coach und Verhaltenspsychologin Jo Hemmings.

„Wenn Sie die Probleme angehen wollen, die in Ihrer Beziehung entstanden sind, dann können Sie nur erkennen, ob Sie eine gemeinsame Zukunft haben, indem Sie mit Ihrem Partner darüber sprechen und ihm sagen, wie Sie sich fühlen, egal wie schwer das ist“, fügt sie hinzu.

„Manchmal haben diese Gefühle einen ganz anderen Ursprung, z. B. eine Krankheit oder Stress in der Arbeit, aber wenn Sie nicht darüber reden, werden sich diese tendenziell verstärken. Wenn Sie die Person sind, die das Gefühl hat, dass es keine Zukunft gibt, dann ist es besser, ehrlich zu sein als dass der Partner weiter vor Angst und Sorge leidet.“

Wir haben ein paar weitere Tipps von einigen der führenden Beziehungs- und Eheberater Großbritanniens, um die wichtigsten Anzeichen auszumachen, die das Ende einer Beziehung ankündigen.

Lauren Sharkey