Schwimm-EM? Wellbrock unentschlossen

Schwimm-EM? Wellbrock unentschlossen
Schwimm-EM? Wellbrock unentschlossen

Schwimm-Olympiasieger Florian Wellbrock führt das deutsche Aufgebot für die EM in Rom (11. bis 21. August) an, hat seinen Start nach einer Corona-Erkrankung aber offen gelassen.

„Ich war eineinhalb Wochen raus aus dem Training, das wirft mich ein gutes Stück zurück“, sagte der Magdeburger: „Deswegen muss man abwarten, ob ich die EM schwimme, und wenn ja, welche Strecken es dann sein werden.“

Wellbrock, der zuletzt bei der WM in Budapest zwei Titel und fünf Medaillen geholt hatte, steht an der Spitze eines 36-köpfigen Teams des Deutschen Schwimm-Verbands (DSV) für die Becken- und Freiwasserwettbewerbe in der italienischen Hauptstadt. Auch in Rom sind für ihn fünf Starts möglich.

DSV hofft auf Medaillen im Freiwasser

"Ich bin zwar seit einer Woche wieder im Wasser, inklusive WM und der Vorbereitung habe ich aber sechs, sieben Wochen nicht richtig trainiert, das merkt man im Wasser nun sehr deutlich", sagte Wellbrock, dessen 25. Geburtstag in die EM-Zeit fällt.

Auf Medaillen hofft der DSV vor allem im Freiwasser. "Das Freiwasserschwimmen war zuletzt immer unsere erfolgreichste Disziplin, daher rechnen wir uns auch bei der EM natürlich wieder einiges aus", sagte Leistungssportdirektor Christian Hansmann.

Die WM-Zweite Anna Elendt und der deutsche Rekordsprinter Rafael Miroslaw werden aufgrund ihrer US-Studiums, das im August wieder beginnt, nicht in Rom starten. - Das DSV-Team bei der EM in Rom:

Freiwasserschwimmen

Frauen: Leonie Beck, Lea Boy (beide Würzburg), Elea Linka (Barsbüttel), Jeannette Spiwoks (Essen).

Männer: Ben Langner, Linus Schwedler, Florian Wellbrock (alle Magdeburg), Niklas Frach (Gelnhausen), Oliver Klemet (Frankfurt), Andreas Waschburger (Saarbrücken)

Beckenschwimmen

Frauen: Leonie Beck (Würzburg), Bente Fischer, Celine Rieder (beide Neckarsulm), Giulia Goerigk (Karlsruhe), Isabel Gose, Lara Seifert (beide Magdeburg), Chiara Klein (Potsdam), Angelina Köhler (Hannover), Julia Mrozinski (Wiesbaden), Sonnele Öztürk (Spandau), Zoe Vogelmann, Fabienne Wenske (Heidelberg), Johanna Roas, Nele Schulze, Josephine Tesch (alle Neukölln)

Männer: Ole Braunschweig (Neukölln), Niklas Frach (Gelnhausen), Björn Kammann (Hamburg), Oliver Klemet, Lucas Matzerath, Sebastian Pierre-Louis (alle Frankfurt), Lukas Märtens, Florian Wellbrock, Marius Zobel (alle Magdeburg), Henning Mühlleitner (Neckarsulm), Sven Schwarz, Poul Zellmann (beide Hannover), Marek Ulrich, Timo Sorgius (beide Leipzig), Peter Varjasi (Erlangen)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.