"Der Schwarm" wird zur Serie: Drehstart für die Adaption des Schätzing-Bestsellers

·Lesedauer: 2 Min.
Die Dreharbeiten zur internationalen Serienproduktion "Der Schwarm" haben begonnen. (Bild: ZDF und Julian R. Wagner / Leif Haenzo)
Die Dreharbeiten zur internationalen Serienproduktion "Der Schwarm" haben begonnen. (Bild: ZDF und Julian R. Wagner / Leif Haenzo)

Die Dreharbeiten zur internationalen Produktion "Der Schwarm" haben begonnen. Die Serie beruht auf dem gleichnamigen Bestseller von Frank Schätzing.

Kommt jetzt ein deutsches "Game of Thrones"? Bereits 2018 war bekannt geworden, dass das ZDF eine Serienadaption von Frank Schätzings Bestseller "Der Schwarm" plane. Nun haben die Dreharbeiten in Italien begonnen, wie der Mainzer Sender am Mittwoch bekannt gab. Bis September soll die achtteilige Thriller-Serie, die das ZDF in Kooperation mit France Télévisions, Rai, ORF, SRF, der skandinavischen Nordic Entertainment Group und Hulu Japan produziert, abgedreht sein.

Mit an Bord ist unter anderem Frank Doelger, der vier Staffeln von "GoT" produziert hat und für seine Arbeit viermal mit dem Emmy ausgezeichnet wurde. Bei "Der Schwarm" soll er nun die kreative Leitung übernehmen. Schätzing selbst arbeitet am Drehbuch mit. "Mir war wichtig, dass wir den 'Schwarm' nicht einfach verfilmen, sondern modernisieren", so der Autor. Er wolle "eine Interpretation für kommende Tage, die das Leben, die Ängste und Hoffnungen junger Generationen in den Mittelpunkt stellt."

Frank Schätzing ist selbst an der Produktion beteiligt. (Bild: Ralf Juergens / Getty Images)
Frank Schätzing ist selbst an der Produktion beteiligt. (Bild: Ralf Juergens / Getty Images)

Serien-Highlight mit hochkarätigem Cast

Diese Interpretation soll nun ein hochkarätiger Cast zum Leben erwecken: Neben Leonie Benesch ("Babylon Berlin", "The Crown"), Cécile de France ("The New Pope") und Krista Kosonen ("Blade Runner 2049") wird auch die britische Schauspielerin Sharon Duncan-Brewster ("Star Wars: Rogue One") Teil der internationalen Besetzung sein. Regie führen werden Barbara Eder ("Barbaren"), Philipp Stölzl ("Schachnovelle") und Luke Watson ("Britannia").

Der rund 1.000 Seiten starke Roman von Frank Schätzing erzählt, wie weltweit plötzlich Meerestiere Attacken gegen Menschen starten. Hinter den Angriffen steckt offenbar eine unbekannte Intelligenz, die versucht, die Menschheit auszulöschen. "Der Schwarm", Schätzings sechster und bislang erfolgreichster Roman, verkaufte sich in Deutschland rund fünf Millionen Mal und wurde in 20 Sprachen übersetzt. Lange wurde über eine mögliche Kinoadaption spekuliert, die jedoch nie zustande kam.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.