Schumacher und Kuntz im Doppelpass

Thomas Helmer führt am Sonntag durch den CHECK24 Doppelpass

Ein Derby für die Ewigkeit - Schalke 04 holt nach einer sensationellen Aufholjagd ein 4:4 bei Borussia Dortmund.

Das birgt natürlich ordentlich Gesprächsstoff für den CHECK24 Doppelpass (Sonntag, ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Wer trägt die Schuld an der verspielten 4:0-Führung beim BVB? Weitere Schwerpunkte sind die Mitgliederversammlung beim BVB mit den Folgen der Negativserie für Dortmunds Chefcoach Peter Bosz sowie der 1. FC Köln.

Die Kölner sendeten in der UEFA Europa League ein Lebenszeichen und darf nach dem Sieg über den FC Arsenal wieder vom Weiterkommen träumen. In der Bundesliga schlittert der FC mit zwei mageren Pünktchen dagegen dem Abstieg entgegen.

Zudem liegt der Fokus auf der Situation beim FC Bayern nach der ersten Niederlage unter Jupp Heynckes und der Diskussion über eine mögliche Vertragsverlängerung des Trainers.

Passend zu diesen Themen ist nicht nur der Kölner Vize-Präsident Toni Schumacher (hat für Köln, FCB, Schalke und sogar eine Partie für den BVB gespielt) zu Gast, sondern auch die Schalker Trainer-Legende Huub Stevens (der auch Coach in Köln war) und Stefan Kuntz (Trainer U21, Europameister 2017 als Trainer, Europameister 1996 als Spieler, Deutscher Meister und Pokalsieger mit Lautern).

Gemeinsam mit Moderator Thomas Helmer werden sie alle Brennpunkte der Liga ausführlich diskutieren.

Die Runde komplettieren werden im Hilton Munich Airport Hotel Thomas Wagner (RTL), Michael Makus (Sportchef Bild NRW) und Martin Volkmar (SPORT1). Co-Moderatorin des beliebtesten Fußballtalks Deutschlands ist Ruth Hofmann.

Die Themen:

  • Die Situation bei Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln 
  • Mitgliederversammlung bei Borussia Dortmund
  • Revierderby zwischen Dortmund und Schalke und die Situation von Trainer Peter Bosz
  • Die erste Niederlage des FC Bayern unter Jupp Heynckes und die Trainerfrage in der nächsten Saison