Mit Trage vom Feld gebracht! Sorge um Stuttgart-Star

·Lesedauer: 1 Min.
Mit Trage vom Feld gebracht! Sorge um Stuttgart-Star
Mit Trage vom Feld gebracht! Sorge um Stuttgart-Star
Mit Trage vom Feld gebracht! Sorge um Stuttgart-Star

Als wäre der Abend aus Sicht des VfB Stuttgart nicht schon bitter genug verlaufen, endete die 0:4-Niederlage bei RB Leipzig auch noch mit einer üblen Szene. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Stürmer Sasa Kalajdzic, der nach überstandener Corona-Infektion gerade erst sein Comeback gefeiert hat und im Spiel beim Vizemeister eingewechselt wurde, zog sich in der letzten Minute eine Schulterverletzung zu.

In einem Zweikampf traf ihn Gegenspieler Nordi Mukiele unglücklich mit dem Schuh am Arm. Danach kam der Österreicher so unglücklich auf dem Rasen auf, dass er sich die Schulter auskugelte.

Matarazzo befürchtet Zwangspause für Kalajdzic

Das erklärte VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo nach dem Spiel bei DAZN. Er befürchtet, dass Kalajdzic mehrere Wochen fehlen könnte.

“Das wäre kacke für uns, aber wir hoffen, dass es nicht so schlimm ist”, sagte der 43-Jährige. Kalajdzic wurde unter großen Schmerzen von Sanitätern mit einer Trage vom Feld gebracht. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der 24-Jährige war 2020/21 mit 16 Toren stark an der hervorragenden Bundesliga-Saison der Stuttgarter beteiligt.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.