Schulte-Schlagbaum AG: Konzernumsatzerlöse und Konzernjahresüberschuss in 2021 deutlich gesteigert

Schulte-Schlagbaum AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende
Schulte-Schlagbaum AG: Konzernumsatzerlöse und Konzernjahresüberschuss in 2021 deutlich gesteigert

27.04.2022 / 17:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Schulte-Schlagbaum Konzern hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 Konzernumsatzerlöse von 59,2 Mio. € erzielt und lag damit rund 17% über dem Vorjahr. Alle Unternehmen der Gruppe haben dabei die Vorjahresumsätze übertreffen können.

Die größte Umsatzsteigerung mit 34% konnten wir dabei im Geschäftsbereich Schließsysteme für Türen und Möbel der Schulte-Schlagbaum AG verzeichnen, der damit sowohl im Inland als auch im Export gegenüber dem Vorjahr widererstarkt ist. Bereinigt um einen einmaligen Sondereffekt verbesserte sich das Betriebsergebnis um rund 0,7 Mio. € gegenüber dem Vorjahr.

Im Geschäftsbereich Schloss- und Schließblechsysteme, der aus dem Bereich der Schulte-Schlagbaum AG sowie unserer Tochtergesellschaft Sächsische Schlossfabrik GmbH besteht, verbesserte sich der Umsatz um 14% gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum und war damit Garant für eine erfolgreiche und profitable Umsatzentwicklung. Daraus resultiert auch eine Verbesserung des Betriebsergebnisses von rund 0,8 Mio. € für das Geschäftsjahr 2021.

Unsere schweizerische Tochtergesellschaft STS Systemtechnik Schänis GmbH hat den Umsatz währungsbereinigt um 16% in 2021 steigern können. Dabei ist der Bereich Stanztechnik mit 31% am stärksten gewachsen. Aber auch die Bereiche Schließtechnik (+2%) und Befestigungstechnik (+17%) haben die Vorjahresumsätze übertroffen. Das betriebliche Ergebnis konnte um rund 0,7 Mio. € verbessert werden.

Die eccos pro gmbh profitierte in 2021 von den erforderlichen Umstellungen im Zusammenhang mit der Kassensicherungsverordnung, den Maßnahmen zur Wiedereröffnung der Bäder nach der Corona-Schließung sowie von einigen attraktiven Neuprojekten, so dass der Umsatz um 23% über dem Vorjahr lag. Das betriebliche Ergebnis konnte um knapp 0,2 Mio. € gesteigert werden.

Trotz der langen coronabedingten Schließungen der Gastronomie und Hotellerie und dem kompletten Ausfall der Skisaison 2020/2021 und dem damit verbundenen Umsatzrückgang zu Jahresbeginn, konnte die österreichische novacom software gmbh den Umsatz in 2021 noch um 6% gegenüber dem Vorjahr steigern. Das Betriebsergebnis verbesserte sich um 0,3 Mio. € und enthielt in 2021 einen einmaligen Sondereffekt.

Insgesamt ist das betriebliche Ergebnis (EBIT) des Konzerns auf 2,9 Mio. € (Vorjahr: 2,2 Mio. €) sowie der Konzernjahresüberschuss auf 2,3 Mio. € (Vorjahr: 1,7 Mio. €) verbessert worden, wobei im Vorjahr signifikante Einmaleffekte enthalten waren. Zur positiven Entwicklung hat vor allem der Umsatzanstieg sowie die verbesserte operative Performance beigetragen.

Wir sind mit der Entwicklung der Gruppe in 2021 auch unter der Berücksichtigung der erschwerten Bedingungen infolge der Corona-Pandemie zufrieden. Dennoch haben wir weitere Maßnahmen eingeleitet, um die operative Performance weiter zu verbessern und das operative Betriebsergebnis weiter zu steigern.

Der Aufsichtsrat hat in seiner Sitzung am 27. April 2022 den Jahresabschluss (inkl. Lagebericht) der Schulte-Schlagbaum AG und den Konzernabschluss (inkl. Konzernlagebericht) für das Geschäftsjahr 2021 festgestellt und gebilligt.

Vorstand und Aufsichtsrat haben entschieden, dass die Hauptversammlung in diesem Jahr wieder als Präsenz-Hauptversammlung stattfinden soll. In der Hauptversammlung am 29. Juni 2022 werden Vorstand und Aufsichtsrat eine Dividende in Höhe von 12,00 € je Stückaktie vorschlagen.

 

Kontakt:
Thorsten Tepper
Kaufmännische Leitung
Tel: 02051/2086-117
E-Mail: thorsten.tepper@sag-schlagbaum.com

27.04.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Schulte-Schlagbaum AG

Nevigeser Straße 100 - 110

42553 Velbert

Deutschland

Telefon:

02051/2086-0

E-Mail:

sag@sag-schlagbaum.com

Internet:

http://www.sag-schlagbaum.com

ISIN:

DE0007190001

WKN:

719000

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf

EQS News ID:

1337407


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.