Schräger Unfall: Lkw verteilt Tiefkühl-Pizzen auf Highway

Die Pizza ist da! Über diese Lieferung hat sich jedoch vermutlich keiner gefreut. (Bild: Rusty Hubbard/Arkansas Department of Transportation via AP Photo)

Die Straßen sind gepflastert mit Pizza! Was zunächst ziemlich großartig klingt, sorgte im US-Bundesstaat Arkansas für ein großes Chaos.

Da hat das Augenmaß wohl nicht ganz gestimmt: Im US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas machte ein Lkw-Fahrer unfreiwillig Bekanntschaft mit einem Brückenpfeiler und verlor daraufhin seine Ladung.

Der Lkw, der gerade auf der Interstate 30, einer wichtigen Fernstraße in der Nähe von Arkansas’ Hauptstadt Little Rock unterwegs war, streifte am Mittwoch einen Brückenpfeiler und riss dadurch seinen Anhänger auf. Die Ladung des Sattelzuges, zahlreiche Tiefkühlpizzen, verstreute sich daraufhin flächendeckend auf dem Highway.

Die Straße musste aufgrund des Unfalls vier Stunden lang in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden, während Entsorgungsteams die Pizzen einsammelten und das Chaos beseitigten. Die betroffene Brücke hat, laut Auskünften des Straßenverkehrsamtes gegenüber der „New York Post“, nur kosmetische Schäden davongetragen. Verletzt wurde offenbar niemand.