Schräges Puppen- Musical : Biber, Bären und ein Bomben-Sound!

Der Kanadier Josh „Socalled“ Dolgin inszeniert auf Kampnagel eine verrückte Show.

Er kann nicht gut stillsitzen. Beim Interview mit der MOPO wippt Josh Dolgin unbewusst mit dem Fuß, gesteht irgendwann lachend: „Es ist noch so viel zu tun, ich bin ganz wild darauf, zu arbeiten!“ Das gilt für den Kanadier nicht nur beim aktuellen Projekt auf Kampnagel, dem Puppen-Musical „The 2nd Season“ („Die zweite Staffel“), sondern könnte generell als Lebensmotto des 40-Jährigen stehen.

Josh Dolgin ist in der Szene unter dem Künstlernamen Socalled („Sogenannt“) bekannt. Er begann seine Karriere mit jiddischem HipHop, er zeichnet aber auch Comics, musiziert, dreht Filme – oder führt Regie, wie aktuell bei seinem Stück im Rahmen des Kampnagel-Sommerfestivals. „Ich langweile mich schnell“, sagt er. „Dann muss ich etwas anderes machen. Zum Glück habe ich viele Hobbys – oder auch Talente, Leidenschaften.“

Die Idee für das Puppen-Musical entstand in der zehnten Klasse, als er in einer AG seiner Highschool das Basteln von Handpuppen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo