Schock! Frau verwechselt Bär mit Hund – und öffnet Haustür

Schrecksekunde für eine Frau aus dem US-Bundesstaat Colorado! Völlig nichts ahnend öffnete sie ihre Haustür und blickte direkt in das Gesicht eines ausgewachsenen Schwarzbären!

Plötzlich stand ein Bär vor der Haustür der Frau (Symbolbild: Getty Images)

Diesen Moment wird eine Dame aus Woodland Park vermutlich nicht so schnell vergessen. Als sie draußen vor ihrem Haus Geräusche hörte, dachte sie zunächst, dass sich ein Hund verirrt hatte. Um auf Nummer sicher zu gehen, woher der Tumult stammt, öffnete sie ihre Haustür – und traute ihren Augen kaum!

Ein ausgewachsener Schwarzbär stand auf ihrer Veranda und hatte ziemlich schlechte Laune! “Wie sich herausstellte, war es eine Schwarzbären-Mutter, die ziemlich wütend war, dass ich zwischen sie und ihr Junges kam”, lautet die Beschreibung des YouTube-Clips.

Das wilde Tier brummte laut und machte einen schnellen Schritt auf die Hausbesitzerin zu. Doch glücklicherweise ging der unerwartete Besuch glimpflich aus. Die Frau schaffte es noch rechtzeitig zurück ins Haus und konnte die Tür zuschlagen. Beim nächsten Mal wird die Dame vermutlich erst einmal aus dem Fenster schauen, bevor sie ungebetenen Gästen öffnet.

Der Clip, der auf dem YouTube-Channel “Viral Hog” geteilt wurde, sorgt bei den Usern für Gänsehaut. “Ich hatte beinahe einen Herzinfarkt”, schreibt ein Betrachter. Auch jemand anderes zeigt sich geschockt: “Eigentlich bin ich nicht schreckhaft, aber das hier hat mich echt erschrocken.”